#1 Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Pumbacat 08.03.2010 14:59

Ich möchte gerne nächstes Jahr von ca. April bis September nach Canada. Ich möchte dort auf eine Farm die Pferde und Rinder züchtet. Ich kann dort als Besucher hinkommen, bekomme Unterkunft und Verpflegung gestellt und arbeite dafür freiwillig auf der Farm mit. Ich möchte dort etwas dazulernen. (Sprache, Umgang mit den Pferden...)

Benötige ich hierfür ein Visum oder kann ich einfach als Besucher für das halbe Jahr nach Canada? Ein Arbeits-Visum brauche ich doch nicht, wenn ich dort nicht arbeite um Geld zu bekommen, oder?

Wenn ich eventuell länger bleiben möchte, kann ich das dann verlängern?

Kann mir irgend jemand sagen, wie da die gesetzliche Lage ist?

Wie lange im voraus sollte ich meinen Flug im voraus buchen? Bzw. ist es Pflicht, auch gleich den Rückflug mit zu buchen?

Hat vielleicht schon irgend jemand hiermit Erfahrungen gesammelt?

#2 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Lucalina 08.03.2010 16:09

hi pumba.

wie alt bist du denn? ich schätze mal, du bist noch unter 35. wenn dich du wäre würde ich mir ein working holiday visum zulegen, dann kannst du stressfrei ein ganzes jahr lang in kanada arbeiten und wohnen und machen was du willst. stell dir vor es gefällt dir auf der farm nicht, dann sitzt du da fest.

rückflugticket würde ich immer dazubuchen, weil es meist eh viel günstiger ist als one-way. für working holiday (wh) brauchst du es sowieso.

ich würde auch nicht für kost und logis arbeiten, stell dir mal vor das sieht ein nachbar, der mag deinen chef nicht und zeigt ihn an wegen schwarzarbeit.

das visum kostet glaub ich 95 euro, geh auf die seite der kanadischen botschaft, da sind alle unterlagen unter jugendmobilitätsprogramme vorhanden. (linke spalte)

have fun!
Luca

#3 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von schinks 08.03.2010 16:13

Es spielt keine Rolle ob du Geld bekommst,jegliche Arbeit ist als Besucher ist verboten.
Google mal wwoofen in Kanada,vielleicht hilft dir das.
http://www.wwoof.ca/

#4 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Pumbacat 08.03.2010 16:28

Das Problem ist, dass ich leider schon 35 bin....also nix mit working holiday....*grins*

#5 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Pumbacat 08.03.2010 16:58

Hi Schinks

Hab gerade nach dem wwoofen gegoogelt (http://www.wwoof.ca/), aber da steht auch (unter Visainformation auf der rechten Seite, dass man kein Visum braucht....und dass das arbeiten auf einer Farm gegen Kost und Logie erlaubt ist?
Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof......

#6 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Cadwalader 08.03.2010 18:03

Zitat von Pumbacat
Hi Schinks

Hab gerade nach dem wwoofen gegoogelt (http://www.wwoof.ca/), aber da steht auch (unter Visainformation auf der rechten Seite, dass man kein Visum braucht....und dass das arbeiten auf einer Farm gegen Kost und Logie erlaubt ist?
Jetzt versteh ich nur noch Bahnhof......


Soweit ich das verstehe sind das ausgewiesene organic farms die fuer das wwoofen in Frage kommen. Scheint wohl nicht auf jeder x-beliebigen Farm moeglich zu sein. Ausserdem wird von short-term Taetigkeiten gesprochen und nicht von Daueraufenthalten von bis zu einem Jahr. Daher wuerde ich annehmen, dass es grenzwertig ist was du vorhast. Wie auch immer, du solltest in jedem Fall ein Rueckflugticket vorzeigen koennen.

#7 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von schinks 08.03.2010 18:29

Man muss immer das Ruckflugticket vorzeigen,wenn man als W&Tler oder Touri kommt.WWoofen geht nur auf eingetragenen Organicfarmen.DIe sind gelistet und somit abgesichert.

#8 RE: Halbes Jahr Aufenthalt in Canada von Pumbacat 09.03.2010 12:57

Danke, damit ist mir schon ein Stück weiter geholfen. Einreisen nach Kanada sind bis zu einem halben Jahr Aufenthalt also mit Reisepass möglich, und man braucht auf jeden Fall den Nachweis für ein Rückflugticket...

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen