#1 Welche Route: Jasper-Prince George von schwarze Hexe 17.05.2010 08:59

Hallo

Wir fahren diesen Jahr das erste Mal nach Kanada. Mit nem Wohnmobil.

Wir sind uns vom Streckenverlauf noch nicht ganz sicher ob wir o.g. Strecke direkt ansteuern sollen, oder von Jasper aus Richtung Kamloops- Wiliamslake- Prince George fahren sollen.

Die letztere Strecke ist um einiges länger. Aber wer kann was darüber sagen, welche Strecke landschaftlich schöner, reizvoller ist.
Welche Strecke würdet ihr uns empfehlen?

Danke für eure Antworten.

#2 RE: Welche Route: Jasper-Prince George von michaelt 18.05.2010 16:14

Hallo,

Landschaftlich finde ich die längere Strecke schöner. Aber warum muss es Prince Georg sein? Da gibt es meines erachtens nicht viele warum man dort hin müsste.

LG
Michael

#3 RE: Welche Route: Jasper-Prince George von Knutschi 18.05.2010 22:10

[quote="schwarze Hexe":1[album]7[/album]8ztx]Hallo

Wir fahren diesen Jahr das erste Mal nach Kanada. Mit nem Wohnmobil.

Wir sind uns vom Streckenverlauf noch nicht ganz sicher ob wir o.g. Strecke direkt ansteuern sollen, oder von Jasper aus Richtung Kamloops- Wiliamslake- Prince George fahren sollen.

Die letztere Strecke ist um einiges länger. Aber wer kann was darüber sagen, welche Strecke landschaftlich schöner, reizvoller ist.
Welche Strecke würdet ihr uns empfehlen?

Danke für eure Antworten.[/quote:1[album]7[/album]8ztx]

Kamloops - 100 Mile House - Williams Lake - Quesnel - Prince George ist eine empfehlenswerte Strecke. Der Hwy 97 ist seit dem letzten Jahr auf mehreren Streckenabschnitten auf vier Spuren erweitert worden und man hat nicht nur den Vorteil der schoeneren Gegend sondern kommt auch gut voran.

Ausserdem kann man so einen Abstecher nach Barkerville machen, der alten Goldgraeberstadt. Gleich nach Quesnel geht es rechts ab. Dort in Barkerville bzw. davor sind auch Campingplaetze.

Schoenen Urlaub und Gute Fahrt wuenschen Anneliese & Matthias

#4 RE: Welche Route: Jasper-Prince George von herbbc 18.05.2010 22:13

Hallo,
meine Frau liest gerade ein Buch: rivers. In dem wird Prince George als stinkende, kopfschmerzen verursachende Kleinstadt beschrieben.
Nun dass ist uebertrieben, aber es fuehrt kein Weg daran vorbei (nur eine Forestroad), wenn man von Jasper nach Kamloops ueber Williamslake fahren moechte.

Wir selber sind die Strecken schon gefahren. Wir waren ein wenig enttaeuscht, aber man muss bedenken, dass die Highlights in den Rockies sind und man von dem Level schwer wieder runterkommt.

Wir fanden Barkerville wirklich sehens- und erlebenswert. Falls Ihr Kanufans seid, dann vielleicht noch ein Tripp auf dem Bowron Lake. Das wuerde den Umweg rechtfertigen. In Wells gibt es ein lustiges Restaurant mit gutem Bier.
Die 300 km von Mt.Robson(Berg Lake Trail/Whitewaterrafting) bis Prince George sind recht langweilig ( Ancient Forest auf halber Strecke eventuell ein Halt).

Wir finden die Strecke direkt auf dem Highway 5 nach Kamloops interessanter. Bei uns in Valemount koenntet Ihr am Kimbasket Lake direkt am Wasser campen (ohne Gebuehr aber erlaubt=kein Service). In Blue River ist ein Stop im Ort an einem kleinen See moeglich und lohnenswert Well Gray Park ( am Abzweig Flour Meadows Cafe beachten).
Erwischt man die richtige Woche, lohnt sich in Sun Peaks ( 30 km vor Kamloops) die Gondelfahrt und eine Wanderung durch wunderschoene Blumenwiesen.
Tschuess
soweit und viel Spass.
Herb

#5 RE: Welche Route: Jasper-Prince George von schwarze Hexe 19.05.2010 07:49

Danke für eure Antworten

wir werden jetzt wahrscheinlich doch die Strecke über Prince George nehmen. Das ist einfach der kürzeste Weg aus von Jasper. Wir müssen nämlich dann weiter nach Prince Ruppert, wg. Inside Passage.

Haben uns nun ehr dazu entschlossen, dass wir ehr die nicht so schöne aber schnellere Strecke in Kauf nehmen und die Tage die wir so zur Verfügung haben lieber in der Natur genießen.

Danke auch für den Tip mit den Campgrounds

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz