Seite 1 von 2
#1 Auswanderungsberatung von dreiauge 15.12.2006 13:34

Hallo,

habe bei meinen Spaziergängen im Netz eine in D zugelassene private Auswanderungsberatungsfirma gefunden.
Bitte nicht mit einer Einwanderungsberatung verwechseln.

http://www.auswanderung.de/cmsweb/index.php

Gruß Dreiauge

#2 RE: Auswanderungsberatung von maxim 15.12.2006 14:00

hallo

bei denen kostet bereits ein erstes gespräch über 300 euros

#3 RE: Auswanderungsberatung von dreiauge 15.12.2006 14:09

Hallo Maxim,

habe gerade mit ihm telefoniert, er will bei ca.3600€ exclusive MwSt. für eine Einwanderungsberatung/Begleitung für eine dreiköpfige Familie, bei nicht erhalten des PR Status gibt es etwas bei 75% zurück.
Preise sind aus dem telefonat entnommen.
Und ich muß mich revidieren, er darf auch eine Einwanderungsberatung machen, ist Full Member M041509 im csic-scci.

hast du denn etwas unseriöses über die Agentur? oder eine detailliertere Preisliste?

Gruß Dreiauge

#4 RE: Auswanderungsberatung von maxim 15.12.2006 16:51

no - nichts unseriöses bekannt


aber ich überlege das auch zu machen : - ))) statt bücher zu schreiben

nehme ich für eine stunde beratung oder auch 2 stunden 300 euro

dafür stelle ich dann meine beiträge in den foren ein - stop it.

interessierte vermittele ich gegen eine provision an lizenzierte berater weiter

deren betrag rundet sich also zu runde 6.500 cad dollar auf incl mwst

ist wirklich zu überlegen

#5 RE: Auswanderungsberatung von *FondueGeraet* 15.12.2006 17:03

avatar

Zitat von maxim
aber ich überlege das auch zu machen : - ))) statt bücher zu schreiben


@ maxim, der groschen ( bzw. cent) ist aber langsam gefallen
nix gegen books on demand, aber der aufwand steht in keiner relation, stimmts?

gruß,
*FG*

#6 RE: Auswanderungsberatung von maxim 15.12.2006 18:49

hallo

natürlich hast du recht - was der profit beträgt - aber es gibt da noch paar andere dinge

zum beispiel kann ich leuten helfen, die nicht unbedingt für ein allgemeines gespprääch 300 euro bezahlen wollen - etcetera

#7 RE: Auswanderungsberatung von Chicken 15.12.2006 21:33

avatar

0815, ich mach da nur mit wenn es junge knackige kerlchen sind die ich hier einweisen muss, das mach ich dann sogar umsonst . die anderen können yve und twinkarl übernehmen, schliesslich lesen die ja auch versaute bücher(siehe das yve forum) .

#8 RE: Auswanderungsberatung von Steve 15.12.2006 22:45

He, mal ne gute Idee.
ich nehm dann die fuer die Maritimes, Maxim. Da siehst du auch mal was in nunserem Armenhaus so los ist.
Gruss und lustig,
Steve

#9 RE: Auswanderungsberatung von Chicken 15.12.2006 22:46

avatar

kennste doch, das forum von yve( seite http://www.wirinkanada.de)

#10 RE: Auswanderungsberatung von Chicken 15.12.2006 23:16

avatar

wo raus?

#11 RE: Auswanderungsberatung von Chicken 16.12.2006 01:32

avatar

??? muss ich das verstehn? tztztz

#12 RE: Auswanderungsberatung von *FondueGeraet* 16.12.2006 09:14

avatar

Zitat von maxim
hallo

natürlich hast du recht - was der profit beträgt - aber es gibt da noch paar andere dinge



hallo maxim, richtig, das ist ein geben und ein nehmen. wenn vorwürfe laut geworden sind, dass deine bücher zum teil nur aus zitaten bestehen, so darf man nicht vergessen, dass du dafür sehr viel ehrenamtliche tätigkeit in den diversen auswanderer foren leistest.
aber ich kann mir sowieso kein urteil über deine bücher erlauben, hab immer noch keins gelesen

gruß,
*FG*




Zitat von 0815

Zitat von Chicken
0815, ich mach da nur mit wenn es junge knackige kerlchen sind die ich hier einweisen muss, das mach ich dann sogar umsonst . die anderen können yve und twinkarl übernehmen, schliesslich lesen die ja auch versaute bücher(siehe das yve forum) .



Das wuerde Dir gefallen Chicken !! Was ist das yve forum ?






@0815, sollte hier das stichwort "versaute bücher" ausschlaggebend für deine nachfrage gewesen sein?..



btw, nehmt ihr noch meldungen für die vancouver area entgegen?
okay, ich weiß. erst mal muss ich drüben angekommen sein..*lol aber wir sind schon auf dem weg und dann kann's losgehen


gruß,
*FG*

#13 RE: Auswanderungsberatung von maxim 16.12.2006 11:21

Zitat von *FondueGeraet*

Zitat von maxim
hallo

natürlich hast du recht - was der profit beträgt - aber es gibt da noch paar andere dinge



hallo maxim, richtig, das ist ein geben und ein nehmen. wenn vorwürfe laut geworden sind, dass deine bücher zum teil nur aus zitaten bestehen, so darf man nicht vergessen, dass du dafür sehr viel ehrenamtliche tätigkeit in den diversen auswanderer foren leistest.
aber ich kann mir sowieso kein urteil über deine bücher erlauben, hab immer noch keins gelesen

gruß,
*FG*




Hallo FG

du zitierst ja auch laufend diese bemerkung -

ohne zu zitieren, dass es ausschliesslich paypal war - der das monierte.

das lag aber daran, dass er mir einen text zum zitieren schickte, den ich im kapitel "warnung" druckte. hinzu kam auf diesen 4 seiten - 200 hat das buch - noch eine anderes längeres zitat, das ein riesiges problem für leute mit work permit beschrieb - maybe, jemand hätte es lieber gesehen nur sein zitat im buch zu sehen.

I don't know

richtig zitieren ist eine kunst, die gerade auch in der literatur und den wissenschaften wichtig ist - darum die langen buchlisten und quellenverzeichnisse mit genauer seitenangabe in solchen büchern.

schreibe gerade an einer biographie - da geht es ohne viele zitate nicht

just for information.

#14 RE: Auswanderungsberatung von *FondueGeraet* 16.12.2006 19:28

avatar

hi maxim,

du hast mit zahlenspielen/profit in diesem thread begonnen. und das thema zitate, das ich bisher einmal per PM anschnitt, um zu evaluieren ob dein buch für uns neue tipps/infos bereithält, scheint heikel. nehme ich zur kenntnis, setze es auf die blacklist der zu vernachlässigenden themen und gut ist.

however, enjoy the season.

gruß,
*FG*

#15 RE: Auswanderungsberatung von seto1 16.12.2006 21:03

Zitat von maxim
no - nichts unseriöses bekannt


interessierte vermittele ich gegen eine provision an lizenzierte berater weiter

deren betrag rundet sich also zu runde 6.500 cad dollar auf incl mwst

ist wirklich zu überlegen



Hallo Maxim,

meinst du damit den Thomas Hess von Pathfinder?

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz