Seite 4 von 4
#46 RE: Women's World Cup 2011 von maxim 18.07.2011 00:05

hallo

cool - haben die verdient

Zitat


Artikel-Services
5:3 n.E. gegen Amerika
Japanische Traumreise zum Titel
Ein dramatisches Endspiel findet die Entscheidung im Elfmeterschießen: Drei Amerikanerinnen versagen die Nerven - Japan ist zum ersten Mal Fußball-Weltmeister. Zuvor hatten die Asiatinnen sowohl in regulärer Spielzeit wie auch in der Verlängerung kurz vor Schluss ausgeglichen.

Von Christian Kamp, Frankfurt

17. Juli 2011

Dieses Finale war an Leidenschaft und an Dramatik kaum zu überbieten. Zwei Mal gingen die Amerikanerinnen in Führung, beide Male wähnte das Publikum sie schon als neue Weltmeisterinnen. Doch beide Male wussten die Japanerinnen eine Antwort. 1:1 stand es nach 90 Minuten durch die Tore von Alex Morgan (69.) und Aya Miyama (81.), 2:2 nach dem Ende der Verlängerung, in der Abby Wambach (104.) und Homare Sawa (117.) die weiteren Treffer erzielten. So musste also das Elfmeterschießen das Endspiel des sechsten Frauen-Weltturniers entscheiden. Und am Ende hatten sogar die Japanerinnen, das Überraschungsteam dieses Turniers, das bessere Ende für sich. Saki Kumagai verwandelte den entscheidenden Elfmeter, der den Asiatinnen den ersten Weltmeistertitel überhaupt bescherte. Es war ein Sieg der spielstärksten, an diesem Abend aber auch zähesten Mannschaft des Turniers - etwas glücklich gegen die anfangs hochüberlegenen Amerikanerinnen, aber gewiss auch nicht unverdient.

...



http://www.faz.net/artikel/C32278/5-3-n-...l-30467584.html

#47 RE: Women's World Cup 2011 von Amstaff 18.07.2011 07:50

avatar

War das ein Spiel! Wahnsinn!!

Abet schade, daß der Pokal nicht in Nordamerika gelandet ist....

Wobei die Amis eigentlich die besseren waren...

#48 RE: Women's World Cup 2011 von dr-blei 18.07.2011 13:34

avatar

Es ist halt so dass dabei nicht immer die besseren gewinnen sondern die glücklicheren siehe Copa Amerika wo Brasilien klar die bessere Mannschaft war aber im 11er schießen kläglich versagten.Glückwunsch den Japanerinnen aber auch an die Amerikanerinnen denn zweiter und Vizeweltmeiss ter ist doch auch nicht schlecht!

#49 RE: Women's World Cup 2011 von hrd2fnd 18.07.2011 14:20

Zitat
Wobei die Amis eigentlich die besseren waren...



wie kann jemand 'besser' sein, wenn er/sie weniger tore erzielt...????
es mag sein, dass die amis in einigen spielabschnitten ueberlegen waren, aber am ende ist die mannschaft nun mal besser, die die meisten tore schiesst. knapp daneben ist auch daneben und zaehlt nicht...

#50 RE: Women's World Cup 2011 von FlyingMoose 18.07.2011 14:46

Zitat von hrd2fnd

Zitat
Wobei die Amis eigentlich die besseren waren...



wie kann jemand 'besser' sein, wenn er/sie weniger tore erzielt...????
es mag sein, dass die amis in einigen spielabschnitten ueberlegen waren, aber am ende ist die mannschaft nun mal besser, die die meisten tore schiesst. knapp daneben ist auch daneben und zaehlt nicht...




Das kann nur jemand fragen, für den ein Sportresultat lediglich ein Mathematisches Ergebnis darstellt. Wie oft gibt es im Sport leider oder auch zum Glück
Ergebnisse bei denen die spielerisch eindeutig schwächere Mannschaft den Sieg auf Grund eines einzigen Fehlers einer besseren Mannschaft
erzielt hat.
Die US Mädels waren deutlich überlegen und niemand wäre überrascht, wenn die zur Pause 4:0 vorne gelegen hätten. Alle hätten eine verdiente
Führung attestiert. Aber so rächt sich , dass neben Pech auch noch Nervenflattern und Unvermögen hinzukam.

In diesem Sinne Sport frei !

TheFlyingMoose

#51 RE: Women's World Cup 2011 von hrd2fnd 18.07.2011 19:10

Zitat
Die US Mädels waren deutlich überlegen und niemand wäre überrascht, wenn die zur Pause 4:0 vorne gelegen hätten. Alle hätten eine verdiente
Führung attestiert. Aber so rächt sich , dass neben Pech auch noch Nervenflattern und Unvermögen hinzukam.


koennte, wuerde, haette gibts im sport nicht. haette haette fahrradkette....

#52 RE: Women's World Cup 2011 von Amy 18.07.2011 20:43

avatar

Hab' das Spiel nicht gesehen, so kann ich ja mit leichtem Herzen sagen dass ich den Japanerinnen den Sieg goenne....
nach all dem Disaster jetzt mal ein Grund zur Freude!

#53 RE: Women's World Cup 2011 von kraut 18.07.2011 20:59

Congrats Japan !!! Was fuer ein riesen Spiel !! Wer immer noch glaubt Frauenfussball hat was mit den Paralympics zu tun,
dem kann man wirklich nicht mehr helfen. Zwei mal einen Rueckstand aufgeholt ist wirklich bemerkenswert gegen ein Team
gegen welches sie in 25 Spielen 22 mal verloren und 3 mal Remis gespiet haben. Klar die Amis hatten die besseren Chancen
... aber halt nur Chancen und die zaehlen im Fussball nicht.
Eines noch ... ein WM-Finale ohne Meckern, Schauspielern, Schwalben, gelbe/rote Karten Vordern, ohne haessliche Fouls
und nach jeden Foul eine echte Entschuldigung an die Gegnerin !!!! DAS sollten sich mal die Maenner mal zu Herzen nehmen.

Das war toller Fussball !! Danke !

#54 RE: Women's World Cup 2011 von lakota 18.07.2011 23:12

das war ein feines Spiel, besser als jeder Tatort (schaue eh keine Tatorte mehr), dann lieber
alte Folgen von "Auf Achse".

Habe den Amerikanerinnen die Daumen gedrueckt, wohl nicht fest genug

#55 RE: Women's World Cup 2011 von Vesis 27.01.2012 15:52

War doch noch ne schöne WM!

freewarenetz.de

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz