#1 Schnupftabak mitnehmen von randy.. 27.07.2011 07:27

Hallo zuammen
Hab eine Frage, die ihr mir vielleicht beantworten könnt, denn ich habe alles versucht um etwas dazu zu finden aber nichts gefunden ausser das übliche was Tabak (Zigi )angeht bei Einreise.
Unser Sohn benützt Schnupftabak den er gerne mit nach Kanada mitnehmen möchte. Wieviel kann er mitnehmen? Und gibts den ev. auch in Kanada zu kaufen? Und wo würde er verkauft?
Besten Dank für eure Hilfe

Grüessli aus der Schweiz
Randy

#2 RE: Schnupftabak mitnehmen von Walliserwolf 28.07.2011 13:00

avatar

Hoi Randy
Ich hatte letzten September 2 Dosen "Alois Dallmayr" zum persönlichen Gebrauch mitgenommen, in den Hosensäcken, ist ja keine Droge. Beim Screenen hab ich sie in die Box gelegt, hat keinen gestört. Sind ja zum persönlichen Gebrauch gedacht. Dort habe ich keinen gesehen, habe aber auch nicht geschaut...! Ich mach das heuer auch so.
In Frankreich z.B. gibts sowas nicht...!

Grüessli,
WW

#3 RE: Schnupftabak mitnehmen von randy.. 28.07.2011 13:40

Ja das wäre super wenn das klappen würde, ohne dass es probleme gibt. Und im Koffer würde das auch so durchgehen? Sorry, dass ich so frage, aber es ist unsere erste Reise ins Ausland und daher möchten wir nichts falsch machen.Ueber die Menge weisst du ev. genaueres? Wieviel gramm erlaubt sind?
Besten Dank für deine Hilfe
Randy

#4 RE: Schnupftabak mitnehmen von Walliserwolf 28.07.2011 13:48

avatar

Wie gesagt, es waren 2 Dosen à 10 Gramm. Die sind soooo klein, die würden auch im Koffer nicht auffallen. Und wenn, es ist "nur" Tabak, also keine illegale Droge oder Sprengstoff! Wenn es dann einem freundlichen Zöllner nicht passt, nimmt er es halt einfach weg! Ich hatte bisher nie Probleme, beim Screenen lege ich es sogar in die Box. Unser Gepäck wurde übrigens am Kanadischen Zoll noch nie kontrolliert. Nicht einmal unsere riesigen Velokoffer haben die bisher aufgemacht!
Easy....
Grüessli,
WW

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz