Seite 1 von 5
#1 Immigration in Canada von wolo 01.08.2011 06:53

avatar

Goodbye, Deutschland!

Hat man die Schnauze von Deutschland voll, egal aus welchem Grund auch immer, erwägt man in der Regel eine Ausreise.

Australien, Südafrika, Thailand oder Kanada ist dann die Frage.
Statistisch gesehen wandern die meisten, eine neue Welt zum Arbeiten und Leben suchenden Menschen, nach Kanada aus.

Wer nahe Familienangehörige (Eltern, Geschwister, Kinder) in Kanada hat, kann relativ leicht und schnell einwandern, wenn diese Angehörigen sich bereit erklären, den Einwanderer im Notfall zu unterstützen. Ist man nicht in der glücklichen Lage, sollte man vorab einen Immigrationshelfer konsultieren.

Der deutsch-kanadische Immigration Consultant und Autor Jörg Lachance (http://www.lachance-immigration.com) begleitete in den letzten Jahren zahlreiche Applikanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Beneluxländern auf dem Immigrationsprozess sowie auf dem Weg in eine neue und vielversprechende Zukunft in Kanada.

Wenn Sie „I am Canadian” sagen können, haben Sie es geschafft! Doch vorher ist ein recht steiniger Weg zu beschreiten.

Press contact in Germany:
http://www.lektorat-wolo.de[attachment=1]1 buchcover-300-dpi-jpg-neu[1].jpg[/attachment]

#2 RE: Immigration in Canada von gauchito 01.08.2011 07:11

avatar



https://www.csic-scci.ca/find/prov-qc.html#bycity

Hat ihn schon jemand gefunden in der Liste?

Nicht lizensiert, so wie's ausschaut....

#3 RE: Immigration in Canada von hartiorka 01.08.2011 07:42

avatar

Hallo wolo

Würde diese Mitteilung eher in "Pier 21 - Auswandern nach Kanada" einstelle anstelle in Urlaub in Kanda . Vielleich zu schnell gepostet?
Ist wolo der Autor oder ein Freund
Hoffe der Berater wird sich bei der Beratung besser vorbereitet.

Alles Gute
Hartmut

#4 RE: Immigration in Canada von maxim 01.08.2011 08:05

hallo

dieser mann ist in Kanada nicht berechtigt als einwanderungsberater zu arbeiten und für seine arbeit geld zu verlangen.

nach dem gesetz in ca macht er sich dadurch strafbar.

er ist derzeit nicht registriert - siehe

https://www.csic-scci.ca/find/all.html#L

#5 RE: Immigration in Canada von Navigator 01.08.2011 14:59

avatar

Hallo

das ist doch ganz klar WERBUNG. Kann mal wer den Treat schliessen.

Diese Art von bescheuerter Werbung braucht man nun wirklich nicht.

Gruss Pezi

#6 RE: Immigration in Canada von Trudy1 01.08.2011 15:26

Ich würde es stehen lassen, so als Warnung.
1. weiß man dass man zu dem auf keinem Fall gehen sollte.
2. als grundsätzliche Warnung vor Helfern, die ja nun mal nicht alle seriös sind.

#7 RE: Immigration in Canada von mike_2210 01.08.2011 15:51

...wenn die Arbeit so gut ist wie die Rechtschreibung

Canadian

#8 RE: Immigration in Canada von Marla 01.08.2011 16:01

.... also das Foto vor dem Campingbus ist doch überzeugend, oder .............? Ja und spätestens nach dem Portrait buchstabiert man canadian auch canadien , oder? ..............

#9 RE: Immigration in Canada von manitobain 01.08.2011 20:45

...mal was anderes..aber in der selben Richtung. CSIC ist doch gar nicht mehr die offiziell anerkannte Stelle zum registrieren oder? Hat sich da nicht gerade was getan ?

#10 RE: Immigration in Canada von wolo 01.08.2011 21:17

avatar

Zitat von manitobain
...mal was anderes..aber in der selben Richtung. CSIC ist doch gar nicht mehr die offiziell anerkannte Stelle zum registrieren oder? Hat sich da nicht gerade was getan ?



Die erste vernünftige Reaktion zu diesem Beitrag!

#11 RE: Immigration in Canada von manitobain 01.08.2011 23:16

lol ...vernuenftig wie ich bin, habe ich dann doch noch ein bisschen weiter recherchiert.

In Zukunft muss fuer Canada hier registriert werden:

http://www.iccrc-crcic.ca/public/membershipList2.cfm?

und auch da ist kein Joerg Lachance. Die "transitional members" sind die, die "in good standing" auf der ehemaligen CSIC liste waren. Sie haben bis Ende Oktober und transferieren...danach sind nur noch "full members" anerkannt.

#12 RE: Immigration in Canada von maxim 01.08.2011 23:35

hallo

last euch nicht von diesen abzockern ... usw

manitobian

es gibt noch eine übergangsregelung - du hast ja auch recherchiert

so lange die neue behörde noch nicht wirklich aktiv ist

gilt was auf der site von CSIC steht.

der typ in canada ist derzeit ein illegaler berater - nichts anderes
und der typ in deutschland ist nicht als seriös einzustufen

#13 RE: Immigration in Canada von Walliserwolf 02.08.2011 04:33

avatar

Zitat von wolo
.... Ist man nicht in der glücklichen Lage, sollte man vorab einen Immigrationshelfer konsultieren.
....Doch vorher ist ein recht steiniger Weg zu beschreiten.


Oh Wolo, NEIN...
Keine Verwandten, nichts in Kanada, und trotzdem aalglatt innert 6 Monaten von der Schweiz aus ganz alleine die PR geschafft! Es waren auch keine Steine auf dem Weg...!
Es geht sehr gut alleine, und wir sparten gaaanz viel Geld...!

Weiterhin viel Spass,
WW

#14 RE: Immigration in Canada von take care 02.08.2011 08:14

avatar

wolo ist ein Troll !

Der will hier nichts substanzielles Beitragen oder sich informieren, der will nur Leute ärgern.
Mods.... schmeisst den Typen raus, this guy sucks.

take care

#15 RE: Immigration in Canada von wolo 02.08.2011 08:43

avatar

Hallo take care und all die anderen Klugscheißer mit Wohnsitz in Deutschland,

die einzige von der canadischen Regierung anerkannte Standes-, resp. Akkreditierungsorganisation wird die neu geschaffene Institution "Immigration Consultants of Canada Regulatory Council (ICCRC)", nicht (mehr) die CSIC sein.

Ab 1. Juli 2011 ist dieser Council die neue und einzige von der Regierung Kanadas akzeptierte Regulierungsbehörde für Einwanderungsberater.

Also bitte erst mal nachdenken und informieren, dann blablabla.....

Und wie bei den deutschen Behörden auch, mahlen die Mühlen dort bei den Beamten auch nicht schneller, sodass neue Immigrations Consultanten der Reihe ihres Antrages entsprechen eingetragen und "verwaltet" werden.

Interessant ist es immer, von Leuten mit Wohnsitz in Old-Germany über Dinge "aufgeklärt" zu werden, von denen sie "mal was gehört haben".

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen