Seite 1 von 2
#1 Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von JLuis 12.01.2007 12:27

Hallo liebe Leute,

habe mich entschieden nach Kanada auszuwandern. Habe alle Threads hier im Forum gelesen, aber leider keine Konkrete Information gefunden, was der Papierkram angeht:

- wo fange ich an?
- welche Schritte sind zu tun?
- wo kann ich die Anträge bzw. Formulare bekommen?

Bitte keine negativen sondern kontruktive Antworten posten.

Vielen, vielen Dank!

Luis

#2 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Ironwill 12.01.2007 13:12

avatar

Hallo,

schau mal hier:

http://www.cic.gc.ca/english/skilled/index.html


Gruß
Ironwill

#3 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von dreiauge 12.01.2007 13:35

wenn du die eben empfohlene Website gelesen hast, wirst Du bestimmt schon eine grobe Richtung haben.

Auf der folgenden Seite findest Du viele weitere nützliche Links zum Thema.

topic.php?topic=74

Ich würde insgesamt folgendermaßen an die Sache herangehen- als erstes den Sprachtest- IELTS für englisch bzw. TEF für franz. machen. währendesen die nötigen Unterlagen zusammensuchen und übersetzen lassen und dann den Antrag in Berlin einreichen und dann warten und hoffen und warten, warten.

Solltest du weitere Fragen haben, frag einfach weiter.

Gruß Dreiauge

#4 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von old shatterhand 12.01.2007 13:55

hi


@JLuis


und was machen wir mit dem negativen ?

werfen wir das den Bären zum fraß vor?


os

#5 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Chicken 12.01.2007 14:20

avatar

es fehlen nur noch fragen wie: ich will auch nach kanada, wo issn das?

an den threaderöffner, wenn du tatsächlich alle threads( so wie du schreibst) durchgelesen hättest, hättest du sicher FAST keine Fragen mehr.

kleiner Tip, du kannst auch mal die SUCHE oben im Menü benutzen.

#6 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Greywolf 12.01.2007 17:45

avatar

Hallo Luis,

ich kann die Reaktion von Chicken schon nachvollziehen. Also, wo fängst Du an? Am besten - und das gilt für alle, die sich zum Auswandern entschieden haben - bei sich selbst.

Warum möchtest Du auswandern? Was versprichst du Dir davon? Sind Deine Perspektiven wirklich so schlecht, dass sich das Auswandern positiv auswirken könnte?

Als nächstes: Warum Kanada? Hast Du einen gefragten Job? Warst Du bereits dort, bzw. weißt Du, was Dich in Kanada erwartet?

Wenn Du einen gefragten Job hast, d.h. einen Arbeitgeber findest, der sich um das Arbeitsmarktgutachten kümmert, etc, pp... Dann ergibt sich fast alles von selbst, in dem man einfach schaut, was für die Beantragung von Nöten ist. Auf der Seite der Botschaft kann man die Anträge runterladen, dort steht bis ins Detail, welche Unterlagen und Dokumente man benötigt. Auf der Seite der Botschaft (alle Links findest Du in dem Thread, auf den Dreiauge aufmerksam gemacht hat!) findest Du auch den Test, mit dem als erstes alles steht und fällt. Erreichst Du die geforderte Punktzahl? Hast Du einen Arbeitgeber in Aussicht? Verfügst Du über ausreichend Kapital? Ist Dir klar, dass die Auswanderung nach Kanada nicht zwingend ein neues Leben bedeutet, in dem Milch und Honig fließt?

Wie gesagt - anfangen kannst Du nur bei Dir selber. Und da können wir noch nicht helfen.

Gruß,

Greywolf

#7 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von *FondueGeraet* 12.01.2007 17:48

avatar

hallo JLuis,

wenn du überprüft hast ob du dich für die skilled worker class qualifizierst (self assessment test, NOC list etc.) würde ich den zeitl. ablauf anders als dreiauge wählen, damit es wenigstens etwas zügiger geht.
mit einführung der simplified application seit 1. september 2006 sind ja zunächst nur die antragsformulare auszufüllen und zusammen mit der quittung über die bezahlte bearbeitungsgebühr einzureichen, um dir eine position in der warteschlange zu sichern. alle weiteren unterlagen sind erst nach aufforderung durch die botschaft einzusenden. wurde ja schon hinreichend erklärt hier im forum. (@chicken, sorry, dass ich dies wiederhole, ich hoffe du kannst damit leben...lol)

nachdem hier im forum grad neulich zu lesen war, dass, aufgrund der masse an eingegangenen anträgen bei der botschaft, antragsteller teilweise nach ihrer einreichung obiger formulare seit anfang november warten, nur um ein eingangsbestätigungsschreiben mit filenumber von der botschaft zu bekommen, sollte ausreichend zeit sein, sich um beglaubigte übersetzungen von zeugnisse etc. erst nach antragstellung zu kümmern.
hatte maxim nicht vor kurzem geschrieben, dass es u.U. bis zu 10 monate dauern kann bis die aufforderung kommt die restlichen unterlagen einzureichen?

bist du bei der punktzahl in der skilled worker auf der sicheren seite (und nicht auf den einen oder anderen punkt angewiesen) und kannst du eindeutig belegen, dass du gute bis sehr gute sprachkenntnisse in englisch und/oder französisch hast, kann auch auf einen sprachtest verzichtet werden. dies sollte allerdings, wie erwähnt, eindeutig belegt werden können:

Zitat
Establish your proficiency levels through a written explanation and supporting documentation

1. Gather material that supports your claim. This should include:

• A submission written by you that details your training in, and use of, English and/or French

• Official documentation of education in English and/or French

• Official documentation of work experience in English and/or French

2. Determine what proficiency levels you wish to claim and indicate these levels clearly in your submission.

3. Submit these documents with your immigration application.



wir hatten 2005 auf einen test verzichtet und es war okay. bedenke aber, dies birgt den unsicherheitsfaktor, dass du, anders als beim sprachtest, nicht vorher schon eindeutig wissen wirst, wieviele punkte dir der officer letztlich für deine language proficiency geben wird.

ich denke, du hast jetzt erst mal genug auf den botschaftsseiten zu lesen

gruß,
*FG*

#8 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Chicken 12.01.2007 20:16

avatar

@ JLuis
ich hab da nen heissen Tip für Dich, wo du viele Infos die Du brauchst und wissen willst findest: kauf Dir maxim pouskas neustes Buch, kostet nur 20€. ich hoffe diese antwort war konstruktiv.

den link zum bestellen findest du rechts auf der forumsseite, als werbebanner.Nur ein tip, falls du kein bock hast danach zu SUCHEN! Bestellen musst Du es aber selber, das kann Dir keiner abnehmen.

#9 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von old shatterhand 12.01.2007 20:20

hi


Die Geldausgabe ist aber negativ


os

#10 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Greywolf 12.01.2007 20:59

avatar

Hallo old shatterhand,

ich gehe mal davon aus, dass Du das Buch gelesen hast? Oder wie kommst Du zu derartiger Kritik? Wäre schön, wenn Du das etwas genauer erörtern könntest.

Greywolf

#11 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Chicken 12.01.2007 21:26

avatar

greywolf, der freund von winnetou meint sicher nicht das sich die geldausgabe dafür nicht lohnt, sondern wohl eher, das es negativ für lui sein könnte geld für infos auszugeben.

hau, ich habe gesprochen.

#12 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Greywolf 12.01.2007 21:55

avatar

Ach so. Dann habe ich das falsch verstanden. Aber muß jeder selber wissen. So eine Investition kann sich längerfristig ja durchaus positiv auswirken, andere hingegen werden ihren Prinzipien schnell untreu, wenn sie für kein Geld der Welt irgendwas, irgendwo lesen, schreiben oder sonst was wollen.

So hat halt jeder sein Kreuz zu tragen...

Viele Grüße,

Greywolf

#13 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von JLuis 12.01.2007 22:17

Hallo,

vielen Danke für die Antworten.

@Chicken: Dich nehme ich gar nicht ernst. Fast alle deine Beiträge sind so idiotisch...lass es bitte sein...hast bestimmt was anderes zu tun.

@Greywolf: warum ich auswandern will? ganz einfach: liess bitte meinen Beitrag unter "IT-Branche Kanada". Ich bin Südamerikaner und habe in Europa mehr als 15 Jahre gelebt. Deutschland ist leider nicht mehr meine erste Wahl, um eine glückliche Zukunft für meine Familie und mich zu gestalten. Der Grund weisst Du selber. Trotzdem bedanke ich mich für deine Antworten und finde toll, wie sachlich Du bist. Weiter so....

Gruss

Luis

#14 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von Chicken 12.01.2007 22:26

avatar

idiotisch? schnief! so sind hühner eben! und der buchtip war nicht wertvoll? nochmal schnief.

#15 RE: Skilled Worker - Antrag. Wo anfangen??? von maxim 13.01.2007 01:19

Hallo chicken

du hast ja humor - gut so

@ JLuis

ich kann chicken aber nur recht geben - deine fragen wurden von mir zum teil erst vor kurzen in anderen threads beantwortet und zum anderen teil wurden sie von mitgliedern des forums schon ausführlich und öfters beantwortet.

hättest du sie tatsächlich gelesen, würdest du deine fragen anders gestellt haben.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz