#1 Mietwagen mit Winterausruestung von Calgarian 17.01.2007 19:30

avatar

Ich hatte eine PN bezueglich Mietwagen und Winterausruestung bekommen, und will das mal fuer alle posten, da die Antwort doch etwas erschreckend ist.

Der staatliche kanadische Fernsehsender CBC hatte Ende Dezember eine Umfrage bei Leihwagenfirmen im Raum Vancouver gemacht, und musste feststellen, dass keine der mehr als ein Dutzend Firmen Winterreifen oder Schneeketten anbot, obwohl das Gesetz in BC Winterreifen oder Ketten fuer das Befahren der Bergpaesse zwingend vorschreibt.

Alamo schreibt sogar ausdruecklich auf seiner Webseite, dass "Schneeketten auf Alamo Fahrzeugen in den USA oder Kanada nicht erlaubt sind".

Ein Verbandssprecher sagte gegenueber CBC, dass Kunden, die mit einem Mietwagen in die Berge fahren wollten, Trucks oder SUV's mieten sollten, die mit Allwetterreifen ausgestattet seien, was aber der Gesetzeslage ebenfalls nicht Rechnung traegt. Immerhin sind diese Fahrzeuge aber meistens mit Allradantrieb ausgeruestet, was immerhin die Traktion etwas verbessert. Auf der anderen Seite sind diese Fahrzeuge aber nicht sicherer, wenn auf glatten Strassen gebremst werden muss - im Gegenteil, da sie schwerer sind, rutschen sie noch besser und weiter.

Wenn Ihr Fahrzeuge ueber einen deutschen Reiseveranstalter anmietet, solltet Ihr in den Mietvertrag schreiben lassen, dass das Fahrzeug mit "snow tires equipped" sein soll. Da Vermieter in BC das nicht erfuellen koennen, kann man vielleicht darueber ein kostenloses Upgrade zu einem SUV verhandeln (meine persoenliche Meinung, keine Rechtsberatung!)

Hier die gesetzlichen Bestimmungen laut der Webseite von Travel Alberta:

Tire Requirements

In Alberta there are no provincial regulations requiring the use of either snow tires or chains. These tires are "needed when conditions warrant it." Generally, this implies the routes to ski resorts. While it is legal in Alberta to use snow road technology such as chains and studded tires, these are usually only needed for extreme driving conditions on highways. The Rubber Manufacturers Association follows a standard in making snow tires. Any tire marked, "Snow tires," "Mud and snow," or "M/S" meets the standard.

In British Columbia provincial law states that vehicles in the mountains must be equipped with either snow tires or chains from November 1 – April 30.

National Park Tire Requirements

The National Parks Highway Traffic Regulations state that snow tires or chains are required on highways in Mt. Revelstoke, Glacier, Yoho, Banff, Jasper and Kootenay National Parks, as well as the Icefields and Banff-Windermere Parkways. This is signed to that effect during any period the highway is covered with snow or ice. Roads signed as requiring snow tires or chains include the access roads to all ski areas in the Parks. These restrictions do not apply on the Trans-Canada Highway (Highway #1) from the East Gate to Lake Louise.


Der Hinweis, dass M+S (Allwetterreifen) den Anforderungen in Alberta genuegen, stimmt nicht wirklich mit der Einschaetzung auf der Webseite von Transport Canada ueberein. Dort findet man auch das offizielle Symbol, mit dem Winterreifen (snow tires) gekennzeichnet sein muessen.

#2 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von dreiauge 17.01.2007 20:51

Hallo Calgarian,

in meinen Augen ist Dein Beitrag für alle Winterreisenden WICHTIG.
Habe ihn deswegen oben angepinnt.

Schönen Gruß

Dreiauge

#3 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von maxim 17.01.2007 22:12

hallo

das grenzt ja schon an - ja was?

ich bekomme hier in de selbst im niederrheinischen flachland ein auto mit winterausrüstung - reifen plus allem anderen zur miete

#4 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von juliet(t) 17.01.2007 22:23

Hi Calgarian,

danke für diesen sehr interessanten Beitrag und die Info. ich werde das mal mit dem Mietwagenbroker, mit dem wir für Canada arbeiten und über den wir (bisher nur im Sommer) unsere Mietwagen mieten, erfragen.
In den Mietmasken sind Wintereifen & Schneeketten optional und gegen Aufpreis zu erhalten.

Ein sehr wichtiger Gedanke.

edit: Wenn ich das so lese, kann es vielleicht (vorsicht, Frauenmeinung zu technischen Gerätschaften) einen ähnlichen Grund haben wie der Ausschluss der Nutzung von gravel roads mit Mietwagen: Schneeketten nutzen den Reifen schneller ab und Winterreifen kosten Geld?
Uns wurde der gravel road Auschluss explizit mit mit der schnelleren Abnutzung der Reifen und dem Steinchenschlag gegen den Unterboden erklärt.

#5 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von Calgarian 17.01.2007 23:32

avatar

Zitat von maxim
das grenzt ja schon an - ja was?
ich bekomme hier in de selbst im niederrheinischen flachland ein auto mit winterausrüstung - reifen plus allem anderen zur miete


Ja, das ist wirklich unverstaendlich. Speziell da z.B. Alamo Autos in den europaeischen Alpenregionen grundsaetzlich im Winter mit Winterreifen anbietet, und auch Schneeketten - als Sonderausstattung gegen Aufpreis - anbietet. Es sieht so aus, dass die Haendler durchsetzen wollen, dass die Kunden in Kanada gefaelligst die teureren SUV und Trucks im Winter mieten sollen.

Und das Problem scheint keinesfalls auf Vancouver beschraenkt zu sein. Auf einer Militaermagazin-Webseite schrieb ein Sicherheitsoffizier der kanadischen Streitkraefte, dass er auf dem Flughafen in Halifax, nach einem Winterschneesturm, ebenfalls keinen Wagen mit Winterausruestung leihen konnte, weil die Vermieter grundsaetzlich keine Winterreifen aufziehen.

#6 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von Yukonpaul 20.01.2007 22:54

Hallo,

danke Calgarian für deinen Bericht. Da ich selber in wenigen Tagen in den Yukon fliege und da tiefster Winter zu erwarten ist bin ich gespannt welche Reifen mein Truck Camper haben wird
Nach langen oder auch kurzem hin und her welches Auto in Frage kommt haben wir uns urplötzlich für einen Truck Camper TC8, 4x4 von Fraserway entschieden anstatt eines Geländewagens. Grund dafür: wir werden dem Yukon Quest folgen bis Fairbanks, Circle in Alaska von Whitehorse und eventuell auch im Truck übernachten ab un zu.
Die Strecke sofern es das Wetter zulassen wird beträgt nach unseren Plänen ca. 3500-4000 km. Mit Sommerreifen eine solche Strecke zu fahren wäre natürlich etwas...etwas mit einem flauen Gefühl im Magen.
Mal sehen, bisher kannte ich von Fraserway nur positives.

Beste Grüße

Yukonpaul

#7 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von woodworker 21.01.2007 00:02

Hi Leute,

Danke Calgarian daß du meine PN öffentlich gemacht hast.
Habe nicht gedacht daß dieser Gedanke höhere Wellen als 'Kyrill an der Nordseeküste' schlägt.
Für mich als Alpenländer sind Winterreifen ab mitte November das natürlichste der Welt. Hab schon genug Flachländer (Niederländer, Dänen, und auch Norddeutsche) auf den Zufahrtsstrassen zu den Schigebieten herumrutschen gesehen!!
Daher wollte ich nur grundsätzlich die Situation abschätzen und eine Meinung eines Insiders wissen. Denn Selbstschutz ist auch Schutz eines Unfallgegners oder.. ??
Bei Hertz kann unter Winterausstattung für 7,50 CAD je Tag 'Winterausrüstung' mitbestellt werden. Jedoch nur Allwetterreifen !!!
Hier ist aber in erster Linie von Schiträgern die Rede und nicht von Winterreifen.
Erst in den allgemeinen Geschäftsbedingungen ist von Allwetterreifen die Rede.
Echte Winterreifen sind auch bei Hertz auf der Homepage nicht zu bestellen.
Über den Internetbuchungsservice von Opodo kann Winterausrüstung überhaupt nicht geordert werden.
Mir ist ja der etwas lässigere Umgang mit so gewissen Dingen in Nordamerika bekannt,diese Sache mit den Winterreifen schockiert mich aber besonders da diese scheinbar nicht einmal gegen gutes Geld zu haben sind.

lg
woodworker

#8 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von maxim 23.01.2007 14:44

Hallo

von heute in der the globe and mail, toronto

Tire restrictions urged for vehicles headed to Whistler
VIVIAN MOREAU

Special to The Globe and Mail

WHISTLER -- Head-on accidents that caused gridlock and stranded hundreds of motorists between Squamish and Whistler for hours this winter have prompted RCMP and business leaders to call for tougher restrictions on vehicles travelling without snow tires on Highway 99.

Highway patrol personnel say the roadway has been shut down several times recently due to accidents involving poorly equipped vehicles, and police say it should be clear that snow tires or chains are required on cars and trucks heading to Whistler in the winter.

Police want to reduce the number of incidents on the highway by posting road signs with these requirements, from the start of the highway at Horseshoe Bay, and by similarly clarifying provincial road regulations with a mountain-highway designation for Highway 99.

"The difference now is that vehicles can come up this highway without [snow tires or chains] because that signage at Horseshoe Bay doesn't state that it's mandatory . . . but we don't want that. We want everyone to have the proper tires before they hit this highway," said Corporal Scott Bowden, who represents the RCMP on the Sea-to-Sky Highway committee, a consortium of business, community and municipal leaders that meet twice a year to discuss highway safety.


Ministry of Transportation officials say the Highway 99 signage does state snow tires or chains must be used at certain points on the highway. Officials also cite the section of the provincial Motor Vehicle Act that gives police the authority to issue fines of $105 and turn away motorists travelling without them.

RCMP say that's not good enough and that snow tires should be mandatory at all times during winter months along Highway 99 because of variable weather.

Whistler RCMP echoed Cpl. Bowden's remarks.

"Whistler would most definitely like to have that mountain designation because then it gives some teeth and some options that we can work with in order to assist and get rid of some of these huge delays that we've been encountering in the last two snow storms," Sergeant Marc Lavergne said.

Poorly equipped vehicles have been blamed for accidents and gridlock that stranded motorists for up to 12 hours during Dec. 15 and Jan. 5 storms near the resort town.

But Ministry of Transportation officials say mountain-highway designation doesn't exist in the Motor Vehicle Act and would require new legislation.

Local MLA Joan McIntyre said she's waiting to hear official recommendations from the Sea-to-Sky committee but says she has concerns about the potential designation.

"If all of a sudden you tell people they have to have winter tires from October to April -- that's going to cause some people to go, 'Oh yeah, well, I'll go somewhere else,' " Ms. McIntyre said.

But the resort already loses money when visitors get stuck in highway gridlock, said Whistler-Blackcomb's head of operations, Doug Forseth.

The town loses hundreds of thousands of dollars a day when visitors are stranded for hours and can't make it to the resort, he said. The vice-president of the Intrawest subsidiary said a previous ad-hoc committee of leaders asked the province five years ago for a change in highway status. The request went unheeded during ensuing years of low snow levels but has resurfaced after record snowfalls stranded motorists during recent snowstorms.

Mountain-highway status would mean clear requirements for motorists, Mr. Forseth said.

"We are in the mountain-resort business, we do have snow on our highways and people need to be prepared when they come," he said.

The Sea-to-Sky committee will meet in April to discuss formalizing a mountain-highway designation request for the Ministry of Transportation.

MOUNTAIN OF RISK

In the past five years, there have been 819 collisions and 19 fatalities along a stretch of Highway 99, known as the Sea-to-Sky Highway.

Collisions Fatalities
2002* 218 3
2003* 198 4
2004* 185 6
2005* 171 5
2006 47 1

#9 RE: Mietwagen mit Winterausruestung von woodworker 24.01.2007 16:14

Hallo zusammen,

hab heute meinen Mietwagen geordert, und nach tel Nachfrage von Hertz Österreich werden alle ihre Fahrzeuge in Canada mit Allwetterreifen ausgestattet!!
Echte Winterreifen werden auch gegen aufpreis nicht angeboten.
Schneeketten können gegen Aufpreis direkt am Schalter geordert werden.

Werde mich je nach Wetterbericht für den Aufpreis entscheiden.

gruss

woodworker

ps:

6.00m gefallene Schneehöhe in den Rockys lassen die 30cm von letzter Nacht mit Verkehrschaos lächerlich erscheinen

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen