#1 Bald Eintrittsgeld für eine Reise nach Kanada ?? von FlyingMoose 24.05.2012 18:58

Die Canadian Tourism Commission plant offenbar Ihren Marketingetat in ähnlicher
Weise aufzubessern wie der kleine Bruder im Süden:

" Und das CTC-Budget? Es könnte bald wieder steigen und stabiler werden, wenn sich der Plan durchsetzt, eine Gebühr von 15 Kanada-Dollar pro Fluggast einzuführen. Das dürfte aber TIAC-Chef Goldstein wenig erfreuen: „Kanada gehört zu den teuersten Ländern, was Flugsteuern und Gebühren angeht“, wettert er. Dennoch will er nicht dramatisieren: „Wir sind nicht am Fuße des Berges, sondern im Basislager. Die Luft wird dünner, aber wir können den Aufstieg schaffen.“ "

Quelle : fvw international online

Besonders Pendler dürften sich freuen.....

TheFlyingMoose

#2 RE: Bald Eintrittsgeld für eine Reise nach Kanada ?? von summer0280 24.05.2012 19:12

Das ist doch idiotisch: Man macht Werbung, um Umsatz und Gewinn zu steigern. Marketing ist doch kein Selbstzweck, der von den Umworbenen zu finanzieren ist. Wenn Werbung mehr kostet als sie einbringt, macht man etwas falsch.

#3 RE: Bald Eintrittsgeld für eine Reise nach Kanada ?? von FlyingMoose 25.05.2012 09:55

Letztendlich finanziert jeder Verbraucher in irgendeiner Form die Werbung . Es ist nur die Frage wie das Kind der Finanzierung genannt wird.....
So offensichtlich wie in den USA und nun auch für Kanada geplant ist es nirgends.
Armes , reiches Kanada....

TheFlyingMoose

#4 RE: Bald Eintrittsgeld für eine Reise nach Kanada ?? von summer0280 25.05.2012 11:29

Selbstverständlich finanziert der Verbraucher auch die Werbung. Aber wenn ich eine Tüte Chips kaufe, dann ist das einfach im Preis enthalten. Ich bekomme nicht noch eine extra-Rechnung "Kostenanteil für Werbespots im Fernsehen".
Wenn die Werbekosten so hoch sind dass sie nicht über den normalen Verkaufspreis refinanziert werden können, dann muss ich sie reduzieren.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz