Seite 1 von 2
#1 PrePaid Telefon & Internet von adler4ever 25.06.2012 13:57

Hallo Kanada Community,

ich hoffe Ihr könnt uns für folgende Frage einen Tipp geben.
Wir werden in der nächsten Woche nach Kanada/Vancouver fliegen und eine RV (2 WoMos) Rundreise durch die Rockys mit Abstecher in die USA machen. Zur Abstimmung würden wir gerne die Möglichkeit haben untereinander zu telefonieren. Wenn es dann noch ein bezahlbare Internet Option gibt wäre das klasse. Bitte kurze Info über Eure Erfahrungen mit den PrePaid Karten und Internet Möglichkeiten. Gut wäre es wenn die Karte in ein iPhone gehen würden. Jedoch keine Bedingung.

Vielen Dank vorab für Eure Anregungen/Tipps

mit viel Vorfreude auf den Urlaub
Stephan

#2 RE: PrePaid Telefon & Internet von summer0280 25.06.2012 15:38

Für die Kommunikation zwischen 2 Wohnmobilen böte sich vielleicht der gute alte CB-Funk an? Einfach ein 2er-Set Motorola Talkabout o.ä. kaufen (so um die 40 bis 50 Dollar)
Internet gibt es "an jeder Ecke" per WLAN, auch auf Campingplätzen.

#3 RE: PrePaid Telefon & Internet von Coyote 25.06.2012 15:43

avatar

moin,

handy fuer us und canada kannst du vergessen.

fuer usa kann ich http://verizon.com/ empfehlen bekommst du u.a in jedem WalMart
fuer canada http://koodomobile.com

beide bieten auch data an meist aber nur ueber das Telefon.
verizon bekommst du schon ab 20us wobei da 10$ guthaben dabei sind.

deutsche geraete kannst du in dem bereich vergessen weil hier SIM zu 90% ein fremdwort ist.

Open w-lan hast du z.b. bei Home Depot, Stamples, Mc Doof, Teroristen centern (ich meine Torist info's) und auch so findet man oft offene AP's

gruss
fred

#4 RE: PrePaid Telefon & Internet von Bonobo 25.06.2012 16:03

avatar

Check' mal dies http://www.rogers.com/web/Rogers.portal

Die sind bei weitem nicht das, was man aus -D- kennt, aber die sind Kanada weit vertreten und auch in den USA.
Eine Prepaid-Sim-Karte mit US-Roaming o.ä. gibt es alles dort.
Die Preise sind nicht immer zum Glücklich werden...aber was ist wichtiger?
Connection oder der Preis?
Wenn man eine Weile lang die Kanadischen Cellphone Bedingungen und Möglichkeiten erlebt hat, gibt es nicht mehr sehr viel Auswahl und man kommt von seinen hohen Europäischen Service- und Leistungserwartungen ab.
Rogers bietet auch Wireless USB-Internet-Sticks an, die (fast) überall funktionieren. Da schreckt aber ein long term contract, der nichts für ein paar Wochen Urlaub ist. Auch ist bei einem Wireless Stick die coverage map zu beachten, die Du auch bei Rogers findest. Nur - aus eigener Erfahrung - die stimmt auch nicht so, wie sie sollte. Und wenn Du einmal bei denen irgend etwas gekauft hast, ist es schier unmöglich, die Sache wieder rückgängig zu machen. Also Vorsicht ist auf jeden Fall angeraten.
Etwas aufwändiger wäre ein check der US-Prepaid Anbieter (Telefon+Cellphone). Dort gibt es schier unzählige Anbieter mit diversen unterschiedlichen Angeboten. Auch das sogenannte "callback" Verfahren (USA oder Canada) wäre eine Überlegung wert, da sehr preiswert.
Insgesamt keine perfekte Angebotssituation hier. Denn auch der Mobilfunk-Telefonmarkt und der Wireless Internetmarkt sind hier ausschließlich protektionistisch und daher keine Chance für den Verbraucher auf wirklich gute Angebote.
Manche lokale Anbieter in den einzelnen Provinzen machen gelegentlich mal ein gutes Angebot. Jedoch ist dies dann lokal sehr eingeschränkt und wirklich nur für locals sinnvoll.

Prepaid Karten aus den USA sind teilweise sehr günstig. (Internetrecheche)
ACHTUNG: Roaming in den USA kann finanziell Deinen Ruin bedeuten, wenn Du nicht daran denkst.

#5 RE: PrePaid Telefon & Internet von adler4ever 26.06.2012 11:12

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen ... hmm, ich glaube da sind wir im dicht besiedelten Deutschland verwöhnt. und die Entscheidung wird nicht einfach sein um das richtige zu finden.
Walkie Talkies für die Kommunikation untereinander stehen nun fest auf dem Plan. Jedoch möchten wir auf alle Fälle noch eine Möglichkeit haben bei den Campgrounds vorab anzurufen um nachzufragen ob Platz ist.

Falls Euch noch die ein oder andere Idee in den Kopf kommt, nur her damit

Wir sind für jede Info dankbar

greetings
Stephan

#6 RE: PrePaid Telefon & Internet von livingincalgary 26.06.2012 15:22

Unsere Besucher haben letzte Woche eine SIM Karte bei Petro Canada gekauft. Prepaid Karte fuer $15. Kann an allen Petro Canada Tankstellen aufgefuellt werden.
Bedingung ist ein unlocked phone.
Bzbl. Abdeckung ist anzumerken, dass die Netze nicht flaechendeckend sind. ZB. Kootenay NP von Banff nach Radium Hot Springs ist nicht abgedeckt.
Frank

#7 RE: PrePaid Telefon & Internet von summer0280 26.06.2012 16:02

Für die paar Handvoll Telefonate unterwegs treibe ich keinen großen Aufwand und benutze einfach mein deutsches Mobiltelefon. Soooooo teuer ist das Roaming ja nun auch wieder nicht.

#8 RE: PrePaid Telefon & Internet von Kokanee 08.07.2012 09:47

Ich häng mich mal dran, ich will im yukon bzw. den NWT telefonieren - und der, den ich anrufen möchte, meint, mit einem bell phone würde es funktionieren (bin nicht sicher, ob er sich vertippt hat und cell phone meinte, im selben Satz der Hinweis, kein Smartphone).
Bei Bell gibt es eine long-distance calling-card. Sie schreiben, von jedem Telefon aus und dass man eben auch international nach Kanada telefonieren könne - mein Handy bliebe so ja deutsch. Leider kam ich mit kanadischen Telefonkarten irgendwie nie klar ...
Oder könnte/müsste? man theoretisch eine SIM-Karte wie oben erwähnt etwa an der Tankstelle bekommen, die müsste dann von bell sein? dazu eine bell-prepaid-Karte? Andere Anbieter sind Northwesttel und Latitude Wireless, wenn ich das richtig überblicke. Da scheint es Prepaid aber nur in Verbindung mit einem zu kaufenden Handy zu geben.

#9 RE: PrePaid Telefon & Internet von summer0280 08.07.2012 14:02

Zitat von Kokanee
Bei Bell gibt es eine long-distance calling-card. Sie schreiben, von jedem Telefon aus und dass man eben auch international nach Kanada telefonieren könne - mein Handy bliebe so ja deutsch.


Und gerade das ist der Haken. Bei diesen calling cards rufst du eine "toll free"-Nummer in Canada an, tippst die Kartennummer und anschließend die gewünschte Telefonnummer ein.
Aber eben diese "toll free"-Nummer ist eben in diesem Fall alles andere als "free", weil du ja mit deinem deutschen Telefon zu Roaminggebühren im Ausland telefonierst. D.h. du zahlst dann sogar mehr als wenn du ohne diese Karte anrufst.

#10 RE: PrePaid Telefon & Internet von take care 08.07.2012 14:06

avatar

check this one :

http://www.holidayphone.com/cheap-mobile...travelling.html




take care


P.S. die Petro Canada Karte scheint jedoch die beste Variante zu sein denn ROGERS hat
eine gute Abdeckung in Canada

#11 RE: PrePaid Telefon & Internet von Kokanee 08.07.2012 14:19

Puuuh, ich blicke ja sowas von gar nicht durch bei diesem Kartenkram ... die Frage ist eigentlich: hab ich Empfang mit meiner vodafone-sim plus vodafone-prepaid? In Whitehorse z.B.? In "Städten" der NWTs (wo es allgemein lokal eben Empfang gibt)? Die Kosten sind mir da erstmal egal. Welche GSM-Frequenz ist denn üblich, reicht Triband oder doch besser Quadband, verdoppelt die Chancen?

#12 RE: PrePaid Telefon & Internet von summer0280 08.07.2012 17:54

Bei den Vodafone-Tarifen blicke ich nicht ganz durch - da müsstest du mal den Kundendienst anrufen und nachfragen. Gefunden habe ich bei Prepaid eine Tarifoption "Vodafone-Reiseversprechen" mit Tarifangabe "in allen EU-Ländern, Ägypten, Australien, Island, Japan, Liechtenstein, Neuseeland, Schweiz, Türkei und Norwegen" - aber mir ist nicht klar, ob in anderen Ländern Telefonieren mit höheren Kosten möglich ist.

Wenn dir Vodafone sagt, dass du mit deinem Tarif grundsätzlich in Canada telefonieren kannst, dann reicht auch TriBand, du musst dir nicht unbedingt ein neues Telefon kaufen.

#13 RE: PrePaid Telefon & Internet von Kokanee 08.07.2012 19:45

Okay, danke dir. Ja, das "Reiseversprechen" umfasst nicht Nordamerika, aber sie kennen schon auch eine Zone 2. Allerdings dachte ich mir, auch wenn sie ganz Nordamerika meinen, versprechen sie bisschen zu viel, etwa wenn man in Inuvik telefonieren möchte. Die gegelten Jüngelchen im Handyladen, naja, ich kann sie mal fragen.

Edith: bei wikipedia eine Übersichtskarte gefunden. in Whitehorse etwa stehen ein paar Antennen rum, Betreiber fast immer Bell, und Frequenzangaben bewegen sich im 850er-Bereich - auch in Inuvik etwa. Das spricht wohl eher für Quadband.

#14 RE: PrePaid Telefon & Internet von summer0280 08.07.2012 20:58

Zitat von Kokanee

Allerdings dachte ich mir, auch wenn sie ganz Nordamerika meinen, versprechen sie bisschen zu viel, etwa wenn man in Inuvik telefonieren möchte.



So gesehen dürften die auch nicht ganz Deutschland versprechen, denn auch hierzulande gibt es noch vereinzelt funklöcher

Zitat

Frequenzangaben bewegen sich im 850er-Bereich



Oha! Ich hätte nicht damit gerechnet dass die das Band irgendwo einzeln ausbauen.

#15 RE: PrePaid Telefon & Internet von Kokanee 08.07.2012 22:56

Zitat
Frequenzangaben bewegen sich im 850er-Bereich


naja, ist nur meine Interpretation der Zahlentabelle auf den ersten Schnellblick. Whitehorse oder Yellowknife haben auch mal 1900er-Werte. Aber in der Minderheit. Hab mal den customerservice von Northwesttel angemailt.

Edith: fix antworten sie sogar, allerdings recht trocken auf meine umfangreichen Fragen: prepaid-calling-card wäre das Beste. Punkt. Tja, ich nehm wohl einfach mal das Handy mit und treffe andere Vorkehrungen. Und überleg dann vor Ort, ob und was tun, wenn nix geht.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz