Seite 3 von 3
#31 RE: Kanadaurlaub, ein paar Fragen von Flieger vom Kloster 26.09.2013 18:54

Gibt "ausreichend" petfriendly H/Motels. Vorab (Google) suchen und dann los. Wir haben da noch keine Schwierigkeiten gehabt. Oben im Norden must Du die Hundebande mit aufs Zimmer nehmen, die waermen Dich dann!!! Nach ueber 30 Jahren mit WoMo's reisen, fahren wir jetzt mal mit so einem GOLF TDI durch die Gegend!!!!

#32 RE: Kanadaurlaub, ein paar Fragen von can-drive 30.09.2013 22:41

avatar

@Susann , nein , den Hwy 22 sind wir nicht gefahren .Den fahr ich aber gelegentlich mit dem Truck . Ein Camper kommt fuer mich nicht in Frage . Wir machen nur einmal im Jahr fuer drei Wochen Urlaub , da lohnt sich ein solches Gefaehrt nicht . Und nur zum Kaffee kochen und schlafen , ist so ein Fahrzeug zu teuer .Und meine Frau hat ja auch Urlaub . Einen Trailer zieh ich ja das ganze Jahr hinter mir her .

@Flieger , klar , wenn man voraus plant , geht es schon , dass man Zimmer findet .Sollte man aber mal krzfristig etwas brauchen , kann das schon schwierig werden . So erlebt auf unserem Heimweg , in Regina . Das Super8 hatte keinen Pet-room mehr verfuegbar . Da blieb nur das Coachman Motor Inn ... ich weiss , Motels mit der Endung -Motor Inn , sollte man besser meiden , aber in diesem Fall gab es ausser weiterfahren , keine Alternative .... die letzte Absteige !!!! aber trotzdem , incl.Tax CAD 115.- OHNE FRUEHSTUECK!!! Die nichtvorhandene Kaffeekanne fer "free coffee" incl.

Unsere "Hundebande" ist nur EINER . Aber der koennte uns natuerlich auch waermen

Gruss Holger

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz