#1 LH führt kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ein von FlyingMoose 05.09.2013 13:43

An alle die dieses Jahr noch fliegen oder für nächstes Jahr schon LH buchen. Sitzplätze
vorab buchen spart Geld:

""Die Lufthansa will noch in diesem Jahr mit Sitzplatz-Reservierungen Geld verdienen. Technisch sei das schon jetzt möglich, so Vertriebschef Jens Bischof im fvw-Interview.„Wir führen eine Sitzplatz-Reservierung gegen Entgelt für die Economy-Tarife ein, die heute nicht dazu berechtigt sind“, kündigte Bischof gegenüber fvw an. Kunden der niedrigsten Tarifgruppen, die sich bereits vor der offiziellen Check-in-Zeit einen bestimmten Sitzplatz sichern wollen, dürfen dafür künftig tief in die Tasche greifen. Bischof kündigt Preise „im Marktumfeld“ an. Die bewegen sich auf Europa-Strecken um die zehn Euro und können für Langstreckenflüge auch schon mal bei 40 Euro liegen. (pro Weg !)
Die Sitzplatz-Reservierung soll zunächst nur via Reisebüro, und erst im zweiten Schritt auch online buchbar werden. Zudem kündigte Bischof weitere kostenpflichtige Services an, ohne aber Details zu nennen. ""

Quelle: fvw-online

TheFlyingMoose

#2 RE: LH führt kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ein von Harry and Ute 05.09.2013 14:51

Danke für das heads-up.
Sorry Lufthansa, dann werd ich wohl in Zukunft mit der Konkurenz buchen.
Air Transat macht es auch schon. Wir haben für den Deutschland-Flug nächstes Jahr $40 pro Person pro Strecke bezahlt.
Hoffentlich kommt Air Canada nicht auch auf diese idiotische Idee.

#3 RE: LH führt kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ein von FlyingMoose 05.09.2013 16:19

@Harry und Ute: Wenn durch LH erst mal der Damm gebrochen wird.........
Es wird nur noch eine Frage von Monaten sein, dass dann Sitzplatzreservierungen
mehrheitlich Geld kosten werden. Diese zusätzliche Geldquelle will niemand ungenutzt liegen lassen.....
Bei AC kosten aktuell Notausgangsplätze Geld und auch bei AC Rouge dem Billigflieger.
BA , Air Transat (seit Jahren), Condor, Air Berlin verlangen Kohle für Sitzplatzreservierung.
Icelandair und KLM/AF zögern wohl nur noch kurz.
Dafür gibts ab 2014 bei LH dann eine Eco Plus Klasse , bei AC suczessive ab Oktober 2013..

TheFlyingMoose

#4 RE: LH führt kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ein von Walliserwolf 12.09.2013 09:14

avatar

Und British Airways macht das auch schon länger. Die letzten 24 Stunden waren gratis, davor kostet es schon erheblich! Aber erstaunlicherweise nutzen die Leute das Angebot!
Grüessli

#5 RE: LH führt kostenpflichtige Sitzplatzreservierung ein von can-drive 17.09.2013 15:22

avatar

Die Zeiten , dass jemand etwas zu verschenken hat , sind lange vorbei . Lufthansa z.B. ist auch deren Aktionaeren verpflichtet , also werden die jede Geldquelle ausnutzen . Auch Air Canada wird Geld verlangen .Ich denke , dass ueber kurz ,oder lang auch die Gepaeckfreimenge , bei Linienfluegen abgeschafft wird.

Gruss , Holger

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen