Seite 3 von 3
#31 RE: Totalüberwachung, die nächste von can-drive 11.12.2013 22:18

avatar

RIFD und NFC sind zwei total verschiedene Systeme . Sie unterscheiden sich nicht nur in der Frequenz , sondern auch gewaltig in der Reichweite . Uebrigens kann ein RFID nur senden , wenn ein Empfaenger vorhanden ist .Denn um senden zu koennen , muss eine elektrische Spannung vorhanden sein . Wie das im Einzelnen funktioniert wuerde den Rahmen sprengen und die Leute bestimmt auch langweilen .
Aber zum Thema : Hat eigentlich schon jemand darueber nachgedacht , dass heute und das auch schon seit 10 Jahren ALLE Autos damit ausgerustet sind , dass der Hersteller jederzeit Daten vom Fahrzeug anfordern kann , ohne dass der Besitzer es merkt . Benutzt es der Fahrzeugbesitzer , muss er es aktivieren und natuerlich dafuer bezahlen. Leider sieht ,hoert oder merkt man diese Aktivierung nicht , audder man benutzt diese Optionen . Aktiviert der Hersteller das System (oder ein vom Hersteller authorisierter ) , merkt der Besitzer des Fahrzeuges das nicht und es laesst sich mit diesem System ALLES ueber Fahrstil ,Spritverbrach,Bremsenbenutzung (wie stark, wie oft) und natuerlich auch GPS daten abfragen . Man kann selbst feststellen , ob das Fahrzeug in der Garage , oder auf der Strasse steht.An den Date ueber Fahrstil kann sogar festgestellt werden , ob das Fahrzeug von mehreren Personen gefahren wird . Das ist die totale Ueberwachung , moeglich , machbar .... und wer weiss , vielleicht macht ja jemand Gebrauch davon !? Und wer in DE auf "Datenschuetzer" vertraut , der kann auch mit 180km/h ueber eine STOP-Stelle fahren ... das waere wohl ungefaehrlicher

Gruss Holger

#32 RE: Totalüberwachung, die nächste von Flieger vom Kloster 12.12.2013 00:07

Holger, sicher ist dies nur wenigen vertraut!!? Ich mache mir oefters (bei Langeweile) den Spass, wenn ich eine e-mail Adresse habe, rauszufinden wo die Person in D lebt usw.... Telefon Nummer und Anschrift ist ja nun super leicht, sogar mit Luftbild der Wohnung oder des Hauses. Auch bei einem ausgeschalteten Handy kann man alles mithoeren. Ich hoffe nur Frau Dr. Merkel wusste das auch?

#33 RE: Totalüberwachung, die nächste von can-drive 22.12.2013 03:19

avatar

Die Merkel weiss doch gar nix .Die beauftragt da eben eine Millioneteure Expertenkommission und befragt die dann > :-) Es gibt heute so viele Moeglichkeiten , dass man ausspioniert wird , da ist gut , wenn man nicht alles weiss .
Mein Telefon ist 100% abhoersicher . Es knn weder KGB , noch Mossad schon gar nicht CIA ,oder NSA abhoeren . Ist kostenlos und unmoeglich zu knacken . I schwaetz schwaebisch am telefo ondes vrstoht koiner. :-)))))

Gruss Holger

#34 RE: Totalüberwachung, die nächste von regengott 03.01.2014 11:22

avatar

Zitat von can-drive im Beitrag #33
(...) I schwaetz schwaebisch am telefo ondes vrstoht koiner. :-))))) Gruss Holger


Da sei Dir mal nicht so sicher. Eine Schluesselkompetenz zur Sprach- und Worterkennung befindet sich 30km ausserhalb vom Schwabenland.

MfG,
K.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz