Seite 2 von 2
#16 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von summer0280 13.12.2013 14:35

Zitat von Jan2.0

Es geht nicht darum wem man vertraut, es geht darum was einen betrifft!


Wenn man merkt dass es einen betrifft ist es zu spät. Zum Beispiel:
http://www.nzherald.co.nz/nz/news/articl...jectid=11171475

Zitat

Und falls ja, warum sollte mich das stoeren?


Weil dir vielleicht irgend wann wegen eines Twitter-Eintrags dein Laptop und dein Telefon konfisziert wird.

#17 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von FlyingMoose 13.12.2013 15:09

@Jan: Um das ganze abzuschließen, ich wünsche Dir - ganz ehrlich - mit dieser Sichtweise der Dinge, daß Dich niemals
Mr. Zufall trifft. Es gibt einfach zu viele Beispiele die belegen, dass wir glauben Dinge beträfen nur peripher.
Genau diese Einstellung ist es die Regierungen,Unternehmen,Religionen,Parteien an uns so mögen......

Damit solls reichen zu dem Thema.

TheFlyingMoose

#18 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von Jan2.0 13.12.2013 15:53

avatar

Zitat von FlyingMoose
@Jan: Um das ganze abzuschließen, ich wünsche Dir - ganz ehrlich - mit dieser Sichtweise der Dinge, daß Dich niemals
Mr. Zufall trifft. Es gibt einfach zu viele Beispiele die belegen, dass wir glauben Dinge beträfen nur peripher.
Genau diese Einstellung ist es die Regierungen,Unternehmen,Religionen,Parteien an uns so mögen......

Damit solls reichen zu dem Thema.

TheFlyingMoose




Wir fangen doch gerade erst an.......

Nenn mal ein paar Beispiele, dann koennen wir ins Detail gehen.

Regierungen, Unternehmen, Religionen und Parteien koennen Dich nur beeinflussen oder "auf ihre Seite ziehen" wenn Du das zulaesst. Das millionen Menschen einem Fuehrer folgen wie vor 80 Jahren ist in unserer Zeit sehr unwahrscheinlich. Das schaffen nur Diktatoren die die Massen voll beeinflussen, die heutige Technik laesst das nicht mehr zu, die Menschen kriegen Informationen aus der ganzen Welt in echtzeit. Die Staaten die das heute noch praktizieren enden entweder im Chaos (Irak, Syrien, etc), oder oeffnen sich gezwungener massen dem Westen (China, Russland, etc).

Ich sehe das in der tat komplett anders, ich beschaeftige mich mit den Weltproblemen wirklich nur wenn sie mich betreffen. Und wir alle machen das zu einem bestimmten Punkt, nur geben es die wenigsten zu.

Die emails und Daten werden gelesen...... warum bist Du noch online? Dein cellphone wird vermutlich abgehoert.... hast Du den Vertrag bereits gekuendigt? Wann bist Du das letzte mal mit einem Protestplakat durch die Innenstadt marschiert, wann hast Du das letzte mal Deinem lokalen Politiker einen Beschweredbrief geschickt? Deine Daten werden beim Reisen gespeichert - wirst Du Deutschland nie mehr verlassen? Hast Du Dich beschwert? Wenn ja wo (nicht hier im Forum, wir koennen das nicht aendern). Das Elend auf den Phillippinen ist riesig, die Menschen hungern. Hast Du Dein Weihnachtsessen schon geplant? Oder hast Du das Geld gespendet und es gibt nur Nudeln dieses Jahr? Und so weiter, und so weiter. Eine Erhoehung der Strompreise beunruhigt uns mehr als ein explodiertes Atomkraftwerk in Japan. Aber wir sorgen uns mehr um die "grossen Probleme" als um uns selbst? Das glaube ich kaum, natuerlich klingt es besser wenn man sich so aeussert.

Summer2080,

naja, ein Twitter Eintrag kostet Dir nicht Dein Laptop. Regelmaessige Teilnahmen an Kongressen bezueglich Spionage aber vielleicht schon. Er durfte ja einreisen, allerdings nicht mit dem technischen equipment. Was allerdings eine ganze Menge fuer einen backpacker ist, tablet, laptop, external harddrive und 2 cellphones, das sieht schon nach business aus, Ausserdem wissen wir nichts ueber den background des Reisenden, wir haben nur die Geschichte aus einer Zeitung.......

Gruss,

Jan

#19 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von FlyingMoose 13.12.2013 18:12

Das geht jetzt zuweit am Thema vorbei Jan, das ist was für Weltanschauung. Deshalb Schluß damit mit einem Beispiel wenn Du unbedingt
darauf bestehst.: 1933-1945 die Zeit fing u.a. auch damit dass die Leute gesagt haben , solange es mich nicht persönlich betrifft, ist mir alles scheißegal. Ganz gleich ob die Menschen Juden, Christen oder Sozis waren. Mehr muss man dazu nicht sagen. Amen, Ende !


P.S.
Bitte um Beachtung des fettgedruckten bei Antworten

Happy Christmas
TheFlyingMoose

#20 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von summer0280 13.12.2013 18:27

Zitat von Jan2.0

Das millionen Menschen einem Fuehrer folgen wie vor 80 Jahren ist in unserer Zeit sehr unwahrscheinlich.


Doch, Du folgst doch gerade. Zusammen mit Millionen anderen, genau wie vor 80 Jahren. Nur merkst du es offenbar nicht. Wie vor 80 Jahren.

Zitat

Ich sehe das in der tat komplett anders


Das ist nicht zu übersehen; und vermutlich auch nicht zu ändern, deshalb schließe ich mich dem Fliegenden Elch an: Schluss damit. Wenigstens bis zum nächsten Scheibchen von der Salami.

#21 RE: Electronic Travel Authorization für Kanada ab 2015 von Jan2.0 13.12.2013 18:54

avatar

Zitat von summer0280
Doch, Du folgst doch gerade. Zusammen mit Millionen anderen, genau wie vor 80 Jahren. Nur merkst du es offenbar nicht. Wie vor 80 Jahren..




Wow, das ist ziemlicher Bloedsinn den Du hier von Dir gibst.


Anscheinend habt ihr keine Beispiele fuer die "Dramen" die sich anbahnen und unser Leben zerstoeren werden. Darum wollt ihr die Diskussion hier beenden.

Ich beende die Diskussion gerne, weil ich mir Summers Bloedsinn nicht gerne anhoere. FlyingMoose - schlag mal ein paar Geschichtsbuecher auif und lese das nochmal nach bitte. Die Menschen in den 30ern folgten dem Fuehrer nicht weil ihnen alles Scheissegal war, sondern weil sie eine Zeit hinter sich hatten wo sie fast verhungert waeren, und der Fuehrer der einzige war der ihnen eine Perspektive gezeigt hat. Er hat sie beschaeftigt und hat ein komplettes Volk wieder auf die Beine gebracht. Das er das gleiche Volk dann mit dem Krieg ins Elend gestuerzt hat, hat damit nichts zu tun. Es geht um die Frage WARUM die Menschen ihm gefolgt sind.

Das mit heute zu vergleichen ist komplett daneben, hat nichts damit zu tun was heute geschieht. Nicht vor Angst zu erstarren weil meine Reisedaten durch ein neues Visum gespeichert werden ist nicht das gleiche wie blind einem Fuehrer zu folgen und andersdenkende zu verfolgen.

Denk mal darueber nach....

Jan

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz