Seite 2 von 2
#16 RE: Auswandern nach Kananda und dort Familie gründen von Huuuch 10.04.2014 08:38

Schinksmal7, gut, kann sein, dass ich mich etwas unklar ausgedrückt habe.
Ich meinte das ich in den nächsten 2 Jahren die Auswanderung plane und überlege wie es am Sinnvollsten ist.
Auch trotz dieses Missverständnisses hätte man ja nachfragen können wie ich das genau meine, bevor man mit so scharfen Geschossen schießt.
Und JA, ich sehe das wie du, dass es normal ist, arbeiten zu gehen. Auch wenn ich in Kanada sein sollte. Ich musste das nur expliziert erwähnen, weil hier die Worte "abzocke" in den Raum geworfen wurden!

Ich habe hier lediglich um fachliche Antworten gehofft und nicht um den moralischen Zeigefinger!

#17 RE: Auswandern nach Kananda und dort Familie gründen von Jan2.0 11.04.2014 13:28

avatar

Hallo HUch,

Du wunderst Dich ueber die Beitraege? Du fragst in einem Forum wo es sich (finanziell) besser lohnt ein Kind zu bekommen, und wunderst Dich? Wow........
Aber OK, klaer dass doch bitte mit maxim (der einzige hier der etwas von Canada versteht) per PM. Der verkauft Dir dann gleich noch ein Buch.......


maxim, ich bin weder Deutsch-Canadier noch frustriert....... 2 mal daneben, setzen, 6!


Gruss,

Jan

#18 RE: Auswandern nach Kananda und dort Familie gründen von FlyingMoose 11.04.2014 13:37

@ Huuuuch : Es gibt dieses altbekannte deutsche Sprichwort vom Wald und hineinrufen. Das gilt noch stärker bei kanadischen Wald ! Dazu gibt es noch ein neues Sprichwort:
Wer Wind säht kann auch Shitstorm ernten.
Zur Erinnerung: " Meine Frage an euch:
Wie ist das dort mit geregelt mit "Elterngeld" oder ähnlichem. Wer hat Erfahrungen auf diesem Gebiet? Ich überlege nämlich vielleicht doch hier das Kind zu bekommen, weil ich hier auf jeden Fall gutes Elterngeld bekommen würde, da ich nicht schlecht verdiene.
Was ist, wenn ich schon schwanger rübergehe. Was steht mir dann zu, wenn ich auf kanadischem Boden noch keinen Cent verdient habe.
Für jeden Tipp wäre ich dankbar.


Jetzt stell Dir selber mal die vergleichbare Situation vor.: Die Schreiberin dieses Textes sitzt in Griechenland und der Freund dazu wohnt in Deutschland........
Mehr muss man dazu wohl nicht sagen . Erzähle bitte KEINER er würde der Schreiberin nur here Absichten unterstellen.

In diesem Sinne ein schönes WE

TheFlyingMoose

#19 RE: Auswandern nach Kananda und dort Familie gründen von Flieger vom Kloster 21 11.04.2014 14:09

Man koennte auch klare Absicht dahinter vermuten, wo es mir gibt (Geld), dort wird das Kind zur Welt gebracht!!!!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen