#1 Gepäck von Deutschland nach Kanada bringen von Jo Müll 02.07.2014 22:11

avatar

Hey Leute,

bei uns steht jetzt die Auswanderung an und wir sind momentan am abwägen wie wir unser Gepäck am Besten von Deutschland nach Kanada bringen.

Also wir können einen Koffer pro Person ohne zusätzliche Kosten beim Flug mitnehmen, der 2. kostet dann 65 €, der 3. und jeder weitere kostet 150 €. Wir haben auch schon bei UPS geschaut und an eine Überseekiste gedacht. Also ich denke wir würden mit einem Gesamtumfang von maximal 3 Kubikmeter locker auskommen (vermutlich weniger), da wir keine Möbel o.ä. mitnehmen und das meiste verkaufen.

Vielleicht habt Ihr noch ein paar Tipps was man in Betracht ziehen könnte, oder was man auf keinen Fall in Betracht ziehen sollte (ich bin für jedes Unternehmen von dem ich die Finger lassen soll und das ich genannt bekomme dankbar).

Danke und viele Grüße aus Deutschland (noch )

Jo

#2 RE: Gepäck von Deutschland nach Kanada bringen von can-drive 03.07.2014 14:46

avatar

Hi Jo , Ueberseekiste ist gut , da passen wohl so 3 m3 rein . Fuer's Gepaeck bekam ich damals di Auskunft von Lufthansa , dass es eine Sonderregelung bei Auswanderung gibt . Da hat man mehr Freimenge fuers Gepaeck .War fuer mich leider zu spaet . Erkungige Dich mal bei der Fluggesellschaft darueber .
Fuer die Kiste , da waere Schenker oder Kuehne & Nagel sehr erfahrene Firmen , was Auslandsumzuege betrifft .

Gruss Holger

#3 RE: Gepäck von Deutschland nach Kanada bringen von Jo Müll 07.07.2014 22:40

avatar

Hey Holger,

sorry, dass ich jetzt erst zurück schreibe, bei uns ist recht viel los im Moment. Danke für die Tipps, an Schenker hatte ich auch schon gedacht. Wir vergleichen jetzt noch ein paar andere Anbieter, mal schauen wer der günstigste ist.

Viele Grüße aus Deutschland

Jochen

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen