#1 Moin aus Hamburg ( noch ) von AundK 05.02.2016 09:53

avatar

Moin,

wir, das sind meine Frau Karina 43j und ich André 41j aus Hamburg. Wir möchte uns gern hier im Forum Vorstellen und erklären warum wir uns diesem Forum angeschlossen haben.
Weis nur nicht wie ich anfangen soll.
Nun gut. Angefangen hat alles letztes Jahr im Sep. als wir für 16 Tage alte Bekannte in Calgary besucht haben. Ich weis 16 Tage sind nicht viel für ein Land wie Canada. Aber wir wollten auch keine Rundreise machen sondern unsere Bekannten besuchen und einfach ein wenig von der Arbeit entspannen. Wir haben in der Zeit natürlich die für Turis interessanten hotspots gesehen ( Columbia Icefield, Lake louise, Banff, Highwoodpass, Olympiazentrum, Zoo, Downtown u.s.w. ) aber wir hatten auch die Möglichkeit das ganz normale alltägliche Leben zu sehen. Da wir uns anfangs kein Auto gemietet haben, haben wir viele unserer Ausflüge und Besorgungen des täglichen lebens zu Fuss oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel gemacht was recht interessant war. Aber nach 16 Tagen mussten wir halt wieder zurück. In Hamburg angekommen hat es noch ein wenig gedauert die ganzen eindrücke zu verarbeite. Aber mit der Zeit wurde uns klar das wir wieder nach Canada wollen und vielleicht auch irgendwann einmal für immer. Uns ist wohl bekannt das es nicht einfach wird und dass keiner auf uns wartet und sagt "Schön das ihr endlich da seid". Auch haben wir diese Seifenblasenträume wie sie des öfteren im De TV gezeigt werden und von Blockhütten im Wald und der Rest wird schon laufen nicht. Naja. Dieses Jahr werden wir also vom 14.Nov. - 30 Nov. nach Vancouver fliegen um dort zum einen Urlaub zu machen und zum zweiten uns über eine Einwanderung zu Informieren. Wir werden im Vorwege Bewerbungen versenden und hoffentlich im besagten Zeitraum das ein oder andere Bewerbungsgespräch führen können oder nur mal einen Überblick zu verschaffen wir es denn so vor Ort aussieht. Wenn es um das Thema Auswanderung geht, haben wir uns nicht auf Vancouver festgelegt aber es kommt zumindest den klimatischen Bedingungen von Hamburg sehr nahe. Ich weis gar nicht was wir machen sollen wenn mehr als 5cm. Schnee über mehrer Tage liegt und das Thermometer unter 15 Grad minus anzeigt.
Des weiteren werden wir hier in nächster Zeit (wir müssen uns hier erstmal durchlesen) die ein oder andere Frage zum Thema Urlaub, (schon gelesen) Sim Karte, Auswanderung, Behörden, Geld u.s.w. stellen und hoffen Natürlich auf reges Interesse. Natürlich stehen wir für Fragen über Hamburg oder ggf. Hilfe für einen Hamburg Urlaub gern zur Verfügung.
Sehr würde uns freuen, wenn wir, auch gerade hier im Forum, Leute kennen lernen würden mit denen man sich vor Ort treffen könnte um sich auszutauschen.


Bis dahin verbleiben wir mit freundlichem Gruß.

( Man bin ich jetzt gespannt )

#2 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von ledgehillfarmer 05.02.2016 13:43

Hallo und schön das Ihr da seit....willkommen im Forum!
Ich wünsche euch viel Erfolg bei eurem Vorhaben

Fangt dort mal an http://www.cic.gc.ca/english/

#3 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von can-drive 05.02.2016 15:02

avatar

Willkomen im Forum!!! In Vancouver hat es eher selten Schnee... und wenn, ist Chaos angesagt.Also schon Mal sehr viel Aehnlichkeit mit DE.Ansonsten wird es da auch nicht wirklich kalt.... was ist eigentlich "kalt" . In Manitoba ist das ab -30, alles andere ist BBQ-Wetter, ausser es ist gerade ein Blizzard. Aber man sollte die Kaelte nicht wirklich so hoch bewerten. Mir sind -30 in Manitoba lieber als -5 in DE! Die Kaelte ist einfach viel ertraegicher. Mit dem Schnee wird auch eher sorglos umgegangen. Raeumfahrzeuge sieht man meistens, wenn die Strassen trocken sind.... koennte ja sonst gegaehrlich sein. Man muss eben seinen Fahrstil ein wenig anpassen und immer schoen auf die Anderen aufpassen.
Auf jeden Fall sollte man schon VOR der Auswanderung wissen, in welche Provinz man will. Jede Provinz hat eigentlich ihre eigenen Bestimmungen fuer Immigration, die sich auch sehr schnell veraendern koennen.
Was man grundsaetzlich bei einer Auswanderung beachten sollte:

1.Sprache (SEHR WICHTIG!!!!!!)
2. Geduld .... nicht fragen ob Sinn, oder Unsinn, einfach hinnehmen (Buerokratie)
3.Anpassungsfaehigkeit
4. den Willen sich selbst zu veraendern...wer hier "sein kleines Deutschland" sucht bleibt lieber dort!

Die Auswanderersendungen sollte man vielleicht zum schauen, wie's hier aussieht benutzen, mehr Aussagekraft haben die nicht. Die meisten Handlungen sind gestellt und haben mit Realitaet eher nix zu tun.
Bevor ihr Bewerbungen in BC , oder AB abgebt, informiert euch erst mal ueber die Immigrationsbestimmungen dort. Sollte der Oelpreis noch weiter sinken (was sehr wahrscheinlich ist) wird's in Alberta sehr schnell bergab gehen. Da kann auch ganz schnell die Ter ganz zugehen. Kann natuerlich in anderen Provinzen auch sein.
Man sollte auch nicht einen kurzen Urlaub (auch einen laengeren) nicht als Massgabe fuer eine Auswanderung nehmen. Es ist etwas ganz anderes , ob man hier lebt , oder "nur" Urlaub macht... auch wenn das bei Landsleuten war, die schon laenger hier leben.
Man macht hier Erfahrungen, die man nicht erzaehlt bekommt... weil es fuer den hier lebenden schon Normaltaet geworden ist. Und JEDER hat verschiedene Vorstellungen von bestimmten Dingen.

Auf jeden Fall sollte man sich bei einer Auswanderung (gerade nach Canada) im Klren sein, dass man auf einem anderen Kontinent lebt und dort sehr viele Dinge einfach anders sind... Besser, schlechter, wird man ueber kurz oder lang selbst herausfinden . Die Dinge sind auf jeden Fall anders als man es gewoehnt ist!

Und ganz wichtig, bis zur PR sitzt man immer auf dem Schleudersitz !!!!

Gruss Holger

#4 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Flieger vom Kloster FL370 05.02.2016 15:37

WILLKOMMEN hier im Forum. Habe ja viel in HH und Umgebung gewohnt, Fliegen gelernt usw. Musste schon immer aufpassen das ich nicht von der Schule flog!!! Also Vancouver ist klimatisch schon mal ein guter Anfang. Grundstuecksmaessig eher bescheiden. Ein Haus, ich bezeichne so etwas als Huehnerstall, kostet so um die 1 bis 2 Mille....Aber so um die 100 km oestlich gibt es so etwas schon weit billiger....und die Menschen sprechen dort Englisch, Hollaendisch, ja - sogar noch Deutsch. In Vancouver sollte man schon etwas Chinesisch koennen. Frueher haben wir ueber 25 Jahre in Alberta gelebt, gearbeitet usw.
Schnee ist hier in Chilliwack ein Fremdwort. Wohnen schon ueber 15 Jahre im LOWER MAINLAND (entlang Highway #1). Schnee kommt und geht in wenigen Stunden, na - vielleicht mal ein zwei Tage und schon haben haben die Einwanderer aus Asien das Fahren verlernt. Haben im Sommer schon ausreichend Schwierigkeiten... Der Buerokratenweg ist lang und nicht mit dem der heutigen Fluechtlinge zu vergleichen. Viel Spass beim Einwandern.

#5 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Navigator 05.02.2016 22:46

avatar

Zitat von Flieger vom Kloster FL370 im Beitrag #4
WILLKOMMEN hier im Forum. Habe ja viel in HH und Umgebung gewohnt, Fliegen gelernt usw. Musste schon immer aufpassen das ich nicht von der Schule flog!!! Also Vancouver ist klimatisch schon mal ein guter Anfang. Grundstuecksmaessig eher bescheiden. Ein Haus, ich bezeichne so etwas als Huehnerstall, kostet so um die 1 bis 2 Mille....Aber so um die 100 km oestlich gibt es so etwas schon weit billiger....und die Menschen sprechen dort Englisch, Hollaendisch, ja - sogar noch Deutsch. In Vancouver sollte man schon etwas Chinesisch koennen. Frueher haben wir ueber 25 Jahre in Alberta gelebt, gearbeitet usw.
Schnee ist hier in Chilliwack ein Fremdwort. Wohnen schon ueber 15 Jahre im LOWER MAINLAND (entlang Highway #1). Schnee kommt und geht in wenigen Stunden, na - vielleicht mal ein zwei Tage und schon haben haben die Einwanderer aus Asien das Fahren verlernt. Haben im Sommer schon ausreichend Schwierigkeiten... Der Buerokratenweg ist lang und nicht mit dem der heutigen Fluechtlinge zu vergleichen. Viel Spass beim Einwandern.



Hallo Flieger ich bin mir sicher dass die noch nie Fahren gelernt haben.

Zurück zum Thema

Willkommen im Forum

Da hier im Moment eine Rezesion schönster Güte im Gang ist sind die Chancen auf irgendwelche Bewerbungsgespräche eher nicht vorhanden. Macht euch da mal nichts vor. So wie es aussieht wird die Situation auch nicht so bald besser. Auch die Chancen für eine EInwanderung sehe ich im Moment nicht als wirklich gut an bei den vielen Arbeitslosen überall. Ausserdem wird durch das gerade neu gewählte Goverment, erst mal abzuwarten sein wie sich die Einwanderungs Voraussetzungen verändern oder auch nicht. Wer weis ob bei einer Änderung alles zum besseren oder schlechteren entwickelt.

Gruss Pezi

#6 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von YvonneW 06.02.2016 06:58

avatar

14.-30.November - dann kommt ihr ja genau richtig, um das Winterwetter kennenzulernen in Vancouver, naemlich Dauerregen und dauergrauen Himmel. Im Moment regnet es seit Oktober fast taeglich, unterbrochen nur von kurzen Perioden mit Sonne (da war es dann mal -10 Grad). Wir wohnen seit 4 Jahren hier und freuen uns auf einen baldigen Umzug, der Winter in der Vancouver Gegend macht depressiv. Der Sommer ist natuerlich fantastisch dafuer. Aber glaub mir, das Regenwetter hat nichts mit einem Winter in Hamburg zu tun ...

Zum Rest wurde ja genuegend gesagt. Bei Bewerbungen aus dem Ausland macht EUch nicht zuviele Hoffnungen, da alles aussortiert wird, was keine gueltige Arbeitsngenehmigung hat. Anders als inDeutschland gibts allerdings auch keine Absagen, man antwortet erst gar nicht. Also darauf bitte gleich einstellen (da bringt auch per Email nachfragen nichts). Die Seite des CIC wurde ja schon genannt. Dort kann man seine Chancen unter eligibility pruefen.

#7 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von AundK 06.02.2016 07:42

avatar

Moin und danke erstmal für die ausführlichen Komentare.

Natürlich beobachte ich zur Zeit auch den Ölpreis mit bedenken bezüglich einer Einwanderung. Zumal ich vorhabe im Bereich Rohrleitungsbau und Schweißerei oder Hafenarbeit ( Containerumschlag) tätig zu werden. Nun ja. Uns ist nun schon klar, dass wir nicht nächstes Jahr nach Kanada können aber irgendwann hat jeder von euch mal am Anfang gestanden so wie wir jetzt. Und ich denke dann die Zeit im Urlaub zu nutzen um sich weiter in das Thema einzuarbeiten sollte nicht unbedingt verkehrt sein. Wir erwarten da auch keine Wunder und da wir beide hier in De Arbeit haben, haben wir auch kein Zeitdruck aber trotzdem wird auch hier in De die Lage zunehmend schlechter.

Aber ich denke das wir jetzt von dem Thema Begrüßung abschweifen. Deshalb werde ich mich mal in die anderen Themen ein wenig einlesen und mich dann in endsprechenden Themen zu Wort melden.

Bis dann und danke nochmal für die Nette Begrüßung.

#8 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Harry-und-Ute 06.02.2016 17:55

Ich glaube es wurde auch noch in anderen Beiträgen breit getreten:
Erwähnt bei der immigration am Flughafen REIN GAR NICHTS von euren Bewerbungsplänen. Bringt nichts in euren Unterlagen mit, was darauf hindeutet, dass ihr auf Arbeitssuche seid (Papiere, Laptop, Handy kann alles durchsucht werden)
Wenn der Verdacht darauf besteht, dass ihr auf Arbeitssuche seid, sitzt ihr im nächsten Rückflug.

#9 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Flieger vom Kloster FL370 06.02.2016 17:58

Yvonne hat da schon den nicht so schoenen Punkt hervorgeheoben, den REGEN.... Aber etwas weiter osetlich, also CHILLIWACK, regnet es nachts und tagsueber scheint die Sonne.... Etwas Spass ist natuerlich auch dabei, aber hier (Chilliwack) ist es wirklich nicht ganz so schlimm.
Wenn es geht, kommt doch im September / Oktober herum, da ist es einfach noch toll.

#10 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Destination BC 07.02.2016 05:29

Zitat von AundK im Beitrag #1
Ich weis gar nicht was wir machen sollen wenn mehr als 5cm. Schnee über mehrer Tage liegt und das Thermometer unter 15 Grad minus anzeigt.



Das weis im Lower Mainland auch keiner - warten bis der Schnee weggetaut ist

Aber lies Dich erst mal hier ein, da hat sich in den letzten Jahren viel geändert:
http://www.cic.gc.ca/english/immigrate/apply.asp

#11 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von maiki 07.02.2016 13:05

avatar

...Willi , das werde ich im Mai kontrollieren , mit dem Wetter

#12 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von Flieger vom Kloster FL370 07.02.2016 14:55

Genau... Mai ist schon fast "Erntezeit" (witzig). Sage bitte rechtzeitig Bescheid, wann im Mai.

#13 RE: Moin aus Hamburg ( noch ) von maiki 07.02.2016 18:37

avatar

...Willi...das schreib ich dir noch ......geplant ist diesmal nur Seattle und Vancouver Island und Sunshine Coast

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen