Seite 1 von 4
#1 Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von alicealex 19.03.2007 15:26

Hallo alle zusammen,

ich habe gehört, dass die Arbeitsagentur anfallende Umzugskosten wie Container usw. übernimmt. Ist das wahr? Wie muss ich das beantragen?

Wäre für Antworten und Tipps dankbar!

#2 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von Ironwill 19.03.2007 15:38

avatar

Hallo,

das kommt auf den einzelnen Fall an. Es kann durch aus sein das die Arbeitsagentur einem den Umzug nach Ca zahlt, wenn einer Z.B. schon länger Harz 4 bekommt und dann einen Job in Ca findet kannes durch aus sein sag er den Umzug gezahlt bekommt.

Aber wie gesagt ist von Fall zu Fall verschieden.

Ironwill

#3 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von Dapper Drake 19.03.2007 16:43

Ja, die bezahlen alles. Einfach Antrag ausfüllen (brauchst du Hilfe?) und dem Sachbearbeiter auf den Tisch knallen. Viel Glück!

#4 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von enya 19.03.2007 17:29

avatar

hallo,

folgende Situation bei uns: Mein Mann ist seit 1. Dezember in einer Auffanggesellschaft, sprich er ist momentan nicht arbeitslos gemeldet. Vor 2 Wochen mußte er zum AA zu einem Informationsgespräch. Dort hat er angegeben das er sich in CA beworben hat und auf seine Papiere etc. wartet. Gefragt nach den Umzugskosten sagte die Dame es wäre kein Problem diese zu beantragen und auch zu bekommen wenn er sich für mindestens 1. Tag arbeitslos meldet. Hat mit einem Leistungsanspruch nichts zu tun. Soweit so gut. Wir hatten im Vorfeld von einer Spedition die unseren Umzug machen wird eine Summe von bis zu 4500,- Euro genannt bekommen. Darauf angesprochen meinte die Dame dann aber das es seit Anfang des Jahres nur noch 2500,- Euro gibt. Wiederum ein paar Tage später haben wir mit Leuten (hallo Heike und Micha) gesprochen die auf der Jobfair in Berlin waren und denen wurde von AA Mitarbeitern gesagt das es einen Zuschuss in Höhe von 4500,- Euro gibt. Wir sind nun auch nicht 100% sicher wieviel es gibt, aber geben tut`s auf jeden Fall was. Ich hake da auf jeden Fall nochmal nach, kann ja nicht sein das das von AA zu AA unterschiedlich ist. Wird doch auf Bundesebene beschlossen und nicht auf Länderebene.
Oder hat jemand von Euch noch andere Info`s????

Gruß Enya

#5 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von alicealex 19.03.2007 17:46

Ja dann werde ich mal einfach zum AA gehen und alles ausfüllen!

Vielen Dank

#6 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von *FondueGeraet* 19.03.2007 18:00

avatar

Zitat von enya
Gefragt nach den Umzugskosten sagte die Dame es wäre kein Problem diese zu beantragen und auch zu bekommen wenn er sich für mindestens 1. Tag arbeitslos meldet.


wo wir schon beim thema absahnen sind: den reisekostenzuschuss nicht vergessen zu beantragen!

gruß,
*FG*

#7 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von crazydési 19.03.2007 19:45

mal ne frage bekommt das jeder oder nur Arbeitslose?

Dési

#8 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von vitas 19.03.2007 22:20

hallo!
mir hat mein fallmanager in Bremen gesagt,dass arbeitsagentur zahlt 300 euro für ein flugticket und bis maximal 4000 euro für den container.

liebe grüße

#9 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von Ironwill 19.03.2007 22:42

avatar

Hallo,

bin mal gespannt wie das ganze aussieht wenn man eine Abfindung vom Betrieb erhält und sich dann arbeitslos melde ob die dann auch zahlen.

#10 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von Pit74 19.03.2007 22:45

avatar

Mir hat der Berater gesagt das die Umzugskosten bis zu einem Betrag von 4500€ übernommen werden können.Ob die das dann auch machen ist ne andere Frage.

#11 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von squirrel 20.03.2007 02:54

Zitat von 0815

Zitat von Ironwill
Hallo,
bin mal gespannt wie das ganze aussieht wenn man eine Abfindung vom Betrieb erhält und sich dann arbeitslos melde ob die dann auch zahlen.



Du bist dann erst mal gesperrt vom ALU nach einer Abfindung glaube bei mir waren es 6 Wochen oder so, in wie weit das sich auf die bezuschussung der auswanderung ausdehnt kann ich nicht sagen aber ich bin sicher in DE gibts da was das man leer ausgeht




Ob nach einer Abfindung eine Sperrzeit eintritt, ist davon abhaengig, ob die (fiktive bei Aufhebungsvertraegen) Kuendigungsfrist eingehalten wurde, oder ob das Einhalten der Kuendigungsfrist dem Arbeitnehmer durch die Zahlung der Abfindung "abgekauft" wurde. Dann tritt eine Sperrzeit, in der Regel bis zum Ende der gesetzlichen oder tarifvertraglich geltenden Kuendigungsfrist. In speziellen Faellen muss eine extra Berechnung, deren Erklaerung hier zu umfangreich waere, angestellt werden.

Reisekosten kann jeder beantragen, der arbeitslos gemeldet(!!!) ist.

Wie auch immer, FG bemerkte schon richtig.... Thema absahnen ist angesagt, wie? Und die, welches wirklich noetig haben, kucken in die Roehre!

#12 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von fatiha 20.03.2007 08:05

avatar

Guten Morgen.
Also wie hatten gestern ein Beratungsgespräch bei dem Fallmanager von meinem Lebensgefährten. Dieser teilte uns mit, das der Container bis 5000 Euro übernommen wird. Flugtickets würde man uns bis zu 1500 Euro pro Person bezahlen. Desweiteren würde uns Arbeitslosengeld solange bezahlt werden bis mein Lebensgefährte sein erstes Gehalt bekommen würde.

Hört sich sicher alles nach schmarotzen an, aber warum sollten wir das nicht annehmen? Andere haben in Ihrem ganzen Leben noch nicht gearbeitet und bekommen ja auch alles in den A.... geblasen. ( Sorry)

#13 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von fatiha 20.03.2007 08:08

avatar

Achso...der Witz an der ganzen Sache ist ja nun noch, das wir laut Fallmanager uns den Container auch zweimal bezahlen lassen könne, da wir nicht verhairatet sind ! Und sowas muss ich mir von einem Arbeitsamtangestellten anhören.

#14 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von Ironwill 20.03.2007 08:23

avatar

@fatiha,

moin moin,

hört sich ja nicht schlecht an.
Muß dir aber auch zustimmen wieso sollte man nicht mal was vom Staat bekommen, man hat ja schließlich auch seine Arbeitslosenversicherung jeden Monat gezahlt.
Werde auf jedefall den Antrag stellen wenn es soweit ist mehr wie ablehene können sie nicht.

Ironwill

#15 RE: Nach Kanada mit Arbeitsvisum, was übernimmt Arbeitsagentur von fatiha 20.03.2007 08:30

avatar

@ Ironwill

genauso seh ich das auch! Ich hab noch nie einen Extraantrag für irgendetwas gestellt seit ich vor zwei Jahren arbeitslos geworden bin. Weder für Schwangerschaftskleidung noch für Gasnachzahlung. Ich war immer der Meinung, das es Leute gibt, die es nötiger haben.( leider wurde ich eines besseren belehrt ) Doch diesmal wären wir doch schön blöd, wenn wir uns das entgehen lassen, wenn alles so läuft, wie wir es uns vorstellen.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz