#1 Adapter von Neutrum 20.04.2007 09:47

Hallo,

ist eigentlich ein Adapter bei der WoMo-Ausstattung dabei? Wenn nicht, bekomme ich diesen dann in jedem Elektrofachgeschäft? Oder besser erst in C kaufen?

Noch was:
Auf meinem Handyladekabel steht nur "220 V". Ich nehme an, dass ich dieses dann garnicht in C benutzen kann? Oder gibt es da auch Adapter, die das ausgleichen?

Ihr seht, ich habe keine Ahnung von solchen Dingen. Aber dafür hab ich ja euch.

Liebe Grüße

Neutrum

#2 RE: Adapter von iMi71 20.04.2007 10:23

Hi Neutron,

sofern dein Handy nicht mal für 110V geeignet ist, rechne ich damit, dass du nicht mal mit dem Dingen in Kanada telefonieren kannst. Für Nordamerika benötigst du ein Triband- oder Quadband-Handy, diese sind dann auch gleich mit dem nötigen Adapter, meist durch Abziehen des Schuko-steckers, für das Stromnetz vor Ort einsatzbereit. - Hoffe ich mit meinem Wissen noch Uptodate
Google doch mal unter der Typangabe deines Handy`s.

cheers
Michael

#3 RE: Adapter von Neutrum 20.04.2007 10:26

Hallo iMi,

danke das ist sehr interessant. Allerdings möchte ich mit meinem Handy nicht telefonieren, sondern es als Wecker benutzen (möchte die kostbare Zeit in C ja nicht verschlafen *gäääähn*).

Das war auch nur ein Beispiel. Es geht ja auch um den Fön etc.

Gruß

Neutrum

#4 RE: Adapter von iMi71 20.04.2007 10:45

Ok, das ist natürlich was völlig anderes

Was du brauchst ist ein Spannungswandler, siehe hier.

#5 RE: Adapter von Neutrum 20.04.2007 11:09

Hey, danke, du bist echt brauchbar!

Empfiehlst du den Kauf über Internet?

#6 RE: Adapter von iMi71 20.04.2007 11:34

Zitat
Hey, danke, du bist echt brauchbar! Very Happy



Hehe, dank meiner Elektroinstallateur-Ausbildung vor zig Jahren muss doch etwas hängen geblieben sein

Zitat
Empfiehlst du den Kauf über Internet?



Ich gucke eigentlich bei technischen Neuanschaffungen immer zuerst bei Günstiger.de und klicke mich dann zu den Händlern durch. Auf diese Weise kann man schon ordentlich sparen, hat im Falle von Reperaturen das Problem mit dem nervigen Versand. Aber bei einem Spannungswandler für ein paar Euronen?!

tschö,
Michael

#7 RE: Adapter von Coyote 20.04.2007 12:28

avatar

moin moin,

wenn du dein handy laden willst schau das du in D dir einen avapter/wandler 12V > 220V 150W besorgst kost nicht die weld und kann auch noch an anderer stelle eingesetzt werden

Gruß
Fred

#8 RE: Adapter von Makwa 20.04.2007 13:33

avatar

Ich benutze zum Laden meines Cellphones in Canada ein 12 V Zigarettenanzünder-Kabel. Passt immer.

Gruss
Makwa

#9 RE: Adapter von hartiorka 25.04.2007 08:38

avatar

Hallo Neutrum!

Wenn du irgendwelche Traffos oder Adapter suchst, schau mal hier rein:

http://www.netzgeraet.de/index1.html

Alles Gute

#10 RE: Adapter von HP 25.04.2007 10:29

Moin Moin,

für´s WoMo nicht zu vergessen, wenn nicht vorhanden, es gibt 2 Größen Anschlussstecker der WoMos.
Je nach Größe des WoMo,Klima, Mikrowelle, TV etc habe die Standardmässig einen 30Ampere Anschluß.
Wenn du nun auf einen Platz kommst der nur die Standard 15 Ampere Buchsen hast, kannst ohne Adapter nichts tun.
Frag mal bei Verleiher danach.

Adapter 12-> 230Volt ist zu empfehlen.

#11 RE: Adapter von SirSalomon 26.04.2007 11:49

Es tut sich was bei uns. Die wichtigste Entscheidung ist getroffen und warscheinlich werde ich mich im nächsten Monat auf den Weg machen.

Darum geht's jetzt aber nciht.

Die Stecker, bzw. Netzteile, die ich schon jetzt mitnehmen werde, haben alle 100-240Volt und den "schmalen" Stecker, also mit nur zwei Kontakten (eben wie die vom Rasieraparat).

Gehen die, oder muss ich auch Adapter, bzw. andere Stekcer haben? Spannungswandler machen in diesem Fall ja keinen Sinn, da die Netzteile ja passend ausgelegt sind.

Vom Rechner selbst, Apple Macbook pro, passt das Netzteil, da es ein universales ist. Hat die Steckdose in Kanada zwangsweise einen dreipoligen Schuko-Anschluß?

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz