Seite 3 von 3
#31 RE: Autofahren in Kanada von BirgitB 01.06.2008 21:18

avatar

Hi...da bin ich mal mit ein paar Eindruecken zu diesem Thema. Ich bin ja in Calgary mitten Downtown losgefahren mit dem Ford Escape, der zugegeben, etwas groesser ist als mein Corsa zu Hause und Automatik bin ich vorher ja auch noch nie gefahren....ich hab mich reingesetzt, bekam noch einige Instructions und bin los..cool...als wenn ich nie was anderes gefahren haette. Die Fahrt zum Highway klappte dank Helen, bei der ich die die Woche gewohnt habe und die vor mir her fuhr, ohne Zwischenfall..sie bog dann in Bowness ab und ich bin wieter bei knallblauem Himmel und Sonne pur Richtung Rockies.
Hier in Banff stiess ich dann das erste Mal auf die 4 Way Kreuzung..supi..null Probleme..alles in allem kann ich echt nur das bestaetigen, was mir viele vorher schon sagten, es ist sehr relaxed hier Auto zu fahren.
Eines empfand ich allerdings anders, was das zu Fuss gehen betrifft..jemand schrieb, es waere in Calgary gefaehrlich, man muesse sehr aufpassen..also, ich war ne Woche zu Fuss unterwegs in Calgary, war selten in ner Stadt wo die Autofahrer so aufgepasst haben auf die Fussgaenger..die stoppten ja schon, wenn sie aus 100 m Entfernung jemanden sahen...
LG
Birgit

#32 RE: Autofahren in Kanada von Schloßfrau 01.06.2008 22:49

Hallo Birgit
schön das du wieder da bist. hauptsache dir hat es super gut gefallen und du bist heil wieder da.
Ja uns hat das Autofahren auch gut gefallen. Alle so vorrausschauend. Das vermisse ich hier sehr. Hier denkt jeder nur an sich selbst. Bloss keinen Platz machen wenn man auf die Autobahn will.
Und solche Ampeln will ich hier in De auch haben. Jetzt halte ich etwas zurück an den Ampeln und das geht auch. Da wird der Nacken auch nicht so steiff.
LG Britta

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz