Seite 1 von 2
#1 JetLag umgehen? von PhyshBourne 31.05.2008 08:11

avatar

Nun ist es nicht mehr lange hin - bald fahren wir für 4 Wochen nach Kanada…!!!
Auf den Urlaub freuen wir uns total sehr!!!
Erst die Gegend um Toronto, dann mit dem Flieger nach Edmonton und von dort bis nach Vancouver…

Nun haben wir uns gefragt, wie wir den JetLag auf ein Minimum reduzieren können:
dabei haben wir uns gedacht, daß wir auf dem Hinflug nach Toronto die Nacht vorher durchmachen und möglichst nicht im Flieger schlafen - auf dem Rückflug von Vancouver hingegen möglichst im Flieger schlafen.
Haben wir hier einen Denkfehler?
Was tut ihr gegen den JetLag?
THX again in advance!

#2 RE: JetLag umgehen? von eddi 31.05.2008 09:54

avatar

Immer bei Nacht Fliegen und eventuell Schlaftabletten einwerfen, so kommt man gut erholt ans Ziel.

Eddi

#3 RE: JetLag umgehen? von PhyshBourne 31.05.2008 09:59

avatar

Okay, der Flieger geht leider tagsüber… wie fliegen jeweils morgens…

#4 RE: JetLag umgehen? von Lobo 31.05.2008 10:38

avatar

Macht Euch keine grossen Gedanken. Auf der Hinreise spürt Ihr den Jetlag nicht gross. Am Tag der Hinreise normal aufstehen, nicht so früh wie möglich. Geht man zu Hause mal spät ins Bett kommt es auf das gleiche hinaus.

Bei der Rückkehr sieht es anders aus. Nach Möglichkeit nach der Heimkehr zur gewohnten Zeit aufstehen. Die erste Nacht zu Hause wird wohl länger geschlafen( bis 18 St kam schon vor).
Guten Flug und schöne Ferien

#5 RE: JetLag umgehen? von Jan 31.05.2008 14:06

avatar

Hallo!

Meine Erfahrung: man kann nichts dagegen machen.

Durch meine damalige Fernbeziehung Muenchen-Toronto bin ich die Strecke vermutlich 15 mal geflogen, ich habe glaube ich alles versucht. Vorgeschlafen, Nachgeschlafen, gefeiert wie ein bekloppter, Valium, Coffein, andere Sachen die ich nicht erwahnen sollte....... hift alles nichts.
Bei mir ist es so das es mich wenn ich nach Canada komme 2 Tage umhaut, vollkommen aus dem Rhytmus. Zurueck nach Deutschland geht fuer mich fast ihne Jetlag, man startet immer Nachmittag oder Abends richtung Osten, man hat den Tag also hinter sich, fliegt durch die Nacht, (sollte da auch schlafen) und kommt Vormittags in D an. Klappt ganz gut. Meine Frau wiederrum hat Probleme wenn sie Nach Deutschland fliegt, nimmt es aber locker auf dem Rueckweg.......

Fazit: nehmt's wie es kommt, viel kann man nicht machen.

Gruss,

Jan

#6 RE: JetLag umgehen? von Schloßfrau 31.05.2008 14:22

Was ich euch noch empfehlen kann ganz ganz viel Wasser trinken. Man muss ( ich zumindestens dann viel zum klo ) aber das hat definitiv bei uns was gebracht. Wir haben es dieses mal ausprobiert und wir waren nicht so kaputt wie das mal davor wo wir kaum Flüssigkeit zu uns genommen haben.
LG Britta

#7 RE: JetLag umgehen? von Schloßfrau 31.05.2008 14:56

@0815
das kann ich mir denken!! Aber sowas haben sie für dich ja auch an Bord und die Stewardessen oh sorry Flugbegleiterinnen bringen dir das bestimmt gerne.
LG Britta

#8 RE: JetLag umgehen? von Jan 31.05.2008 15:46

avatar

Stewardess klingt doch gut! Flubegleiterin ist schon fast etwas geschwollen, oder? Ich sag immer "Saftschubbse"! (kein Wunder das ich bei 58 Fluggesellschaften auf der No-Fly-List stehe.

Gruss,

Jan

#9 RE: JetLag umgehen? von Schloßfrau 31.05.2008 17:38

@Jan
Das ist aber keine nette Bezeichnung und ich kann mir auch nicht vorstellen das du sowas sagst. Deine Homepage hat auf mich jedenfalls einen anderen Eindruck gemacht. Aber ist ja schon ein paar Wochen her wo ich da drauf war.
http://www.sprachnudel.de/woerterbuch/notrutsche
http://www.sprachnudel.de/woerterbuch/saftschubse
Ich wollte mir eigentlich Saftschubse übersetzen lassen aber es kam nichts bei raus.
http://www.rp-online.de/public/article/r...uebersetzt.html
Das habe ich noch beim googeln gefunden jetzt versteh ich auch die Jugend besser.
Have a great weekend. We have 30 degree and BBQ and Becks beer.
Britta

#10 RE: JetLag umgehen? von dr-blei 31.05.2008 22:40

avatar

Alsobesser wie der Mark kannst das Jetlag Problem nicht erklären.Aber da gäbe es noch ein Geheimrezept.Das eine wird in Jamaika angebaut und das andere destiliert.Nach deren einnahme gibts keinen Jetlag mehr!!!!

#11 RE: JetLag umgehen? von MArvin88288 01.06.2008 10:52

Hallo!

Wir haben auf den Hinweg nach CA nie Probleme. Ist eben ein Tag der etwas länger dauert. Ist aber kein Problem, da man nicht aus den Lichtrhytmus kommt. Es ist ja während der ganzen Zeit hell. Dann abends ein paar Bierchen oder Duty-Free Feuerwasser und 8-9 Stunden Schlaf und dann ist alles wieder in Ordnung.

Auf dem Rückflug ist es etwas problematischer. Da hat man von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang ja nur ca. 4 Stunden und reicht dem Körper nicht zur Erholung. Am Besten so viel wie möglich schlafen und sich den Tag über zu Hause noch etwas Ruhe gönnen. Abends ggf Schlafdrogen nehmen und den Tag darauf den Urlaub ausklingen lassen, also noch nicht arbeiten gehen und ggf ein Powerschläfchen am Mittag machen.

Gruss Torsten

#12 RE: JetLag umgehen? von PhyshBourne 03.07.2008 15:40

avatar

Weiß ich Bescheid, vielen Dank!
Bald werde ich's ja am eigenen Leib erfahren…

#13 RE: JetLag umgehen? von BirgitB 03.07.2008 17:54

avatar

Ich hab meinen Jetlag richtig schön ausgelebt, als ich wieder hier war..gg..also quasi die Nacht zum Tag gemacht..mich hingelegt wenn ich müde war..(tagsüber) und nach ca 5 Tagen war alles wieder im Lot.
Zum Neben-Thema Saftschubse..auf dem Rückflug hatten wir männliche Saftschubsen...heissen die eigentlich Saftschubser..?..und ich hab festgestellt, dass Männer predistiniert sind, Getränke zu verteilen und Essen zu servieren....die beiden waren echt knuffig, im Gegensatz zu den Tussen auf dem Hinflug..

LG
Birgit

#14 RE: JetLag umgehen? von Jan 03.07.2008 18:32

avatar

Zitat von BirgitB

Zum Neben-Thema Saftschubse..auf dem Rückflug hatten wir männliche Saftschubsen...heissen die eigentlich Saftschubser..?..und ich hab festgestellt, dass Männer predistiniert sind, Getränke zu verteilen und Essen zu servieren....die beiden waren echt knuffig, im Gegensatz zu den Tussen auf dem Hinflug..

LG
Birgit



Und wieder einmal sind Maenner besser....... sogar als Saftschubser!
Der Unterschied ist, Birgit, dass die ihren Job zwar auch Scheisse finden, sich aber nicht gegenseitig anzicken!
So meine Damen, gebt mir saures! (hab mich gerade mit meinem Editor (female) angelegt und bin in der Stimmung!)

Gruss,

Jan

#15 RE: JetLag umgehen? von BirgitB 03.07.2008 21:12

avatar

Nö..wieso...gg..solange ich davon profitiere können die Männer so gut sein, wie sies halt können
..ich hab meinen Kollegen (male) ja auch glaubhaft versichern können, dass sie...
1. Besser Kaffee kochen
2. Besser abwaschen
3. Besser Kartons im Rahmen unseres Umzuges schleppen können

etc.....sie freuen sich und ich kann mich um wichtige Sachen kümmern, z.B: bei ebay meine heissgeliebten Mint Crisp M&Ms in den USA ersteigern...

LG
Birgit

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz