#1 Noch 36 Tage von Yukonbeaver 03.06.2008 09:10

Hallo Leute

Noch 36 Tage und ich bin endlich wieder im Yukon. Ich freue mich wie ein kleines Kind auf die Weihnachten.
Lediglich der Rückflug von Whitehorse über Fairbanks nach Frankfurt dürfte wieder mühsam sein. Ich verstehe nicht das die Amis das ganze Zollprozedere für Transitpassagiere durchführen müssen. Letztes mal in Anchorage hatten wir nahezu 2 Stunden mit warten verbracht, nur damit der Zoll seinen Stempel die Fingerabdrücke usw. machen konnten und wir wieder ins gleiche Flugzeug eingestiegen sind.
Dürfte dieses mal nicht besser sein.

Wie seit Eure Erfahrungen wenn Ihr auf diese weise zurückfliegt?

Gruss

Yukonbeaver

#2 RE: Noch 36 Tage von Kanadafan 14.06.2008 17:15

avatar

Hi
war selbst schon öfters im Yukon und beneide dich sehr, da ich dieses Jahr nicht mehr hinkomme. Erfahrung mit dem amerikanischen Zoll auf der Westseite hatte ich noch nicht, aber die Ostseite ist da auch nicht anders. Jeder der seinen Fuß auf amerikanischen Boden stellt hat halt diese Prozedur zu machen (was immer man davon hält). Wir sind von Montreal via New York nach Frankfurt geflogen und uns hat der amerikanische Zoll bereits in Montreal!!! genauestens unter die Lupe genommen. Auch wenn es abgedroschen klingt, freundlich lächeln und small talk halten.
Wünsch dir einen schönen Urlaub

#3 RE: Noch 36 Tage von Yukonbeaver 15.06.2008 12:23

Hallo Kanadafan

Danke für eine Antwort.
Tja mir gehts auch so wenn ich nicht in den Yukon in Urlaub gehen kann.
Dafür hast Du umso länger die Vorfreude und wenn Du rüger gehst werde ich an der gleichen stelle sagen können dieses Jahr gehts nicht. Ich werde meinen Urlaub geniesen und jede Minute in mich aufnehmen denn wie oben erwähnt weiss ich nicht ob ich nächstes Jahr eine Führung machen kann.

Yukonbeaver

#4 RE: Noch 36 Tage von BigL 19.06.2008 09:44

Hi
Ich kam gestern leider wieder aus dem Yukon zurück. Und was soll ich sagen. Das Zollprozedere in Anchorage hat sich nicht verändert. Ausweis zeigen, Linker Finger, Rechter Finger, Foto machen und ein nettes Lächeln für die Frau vom Zoll. Das ging schnell, aber bis wir durfeten noch was leckeres an einem Fenster im Transitwartebereich noch was zu Trinken kaufen. Aber was solls, davon lässt mann sich doch nicht den Urlaub versauen.
Also bis zum Nächsten Urlaub, mit der gleichen Prozedur.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen