#1 Benzin Kocher im Gepäck von Christian 14.06.2008 00:41

Ja ich mal wieder,

habe eben in einem der größten Outdoor Magazinen gelesen das man keine Benzin Kocher mit ins Flugzeug nehmen darf? Ist das wirklich so, oder heißt das man darf ihn nur geleert mitnehmen? Ich kann mir doch nicht alles an Ausrüstung dort drüben noch einmal kaufen.... Habe einen Coleman Sportster und den will ich natürlich mitnehmen.

Hat jemand mit soetwas schon Erfahrungen gemacht?

Danke Gruß Christian

#2 RE: Benzin Kocher im Gepäck von Christian 15.06.2008 17:45

Hallo,

ja ich glaube das kann ich mir schenken mit meinem Coleman. Das heißt dann ja auch das ich mir noch nicht mal einen aus den USA mitbringen dürfte....
Werde mir vor Ort dann einen guten Gas Kocher kaufen müssen. Denke da wird sich wohl was finden.

Christian

#3 RE: Benzin Kocher im Gepäck von Floh 28.11.2008 21:44

Hallo Christian,

meine Antwort ist zwar verspätet, aber nun denn: Wir waren im Juli d.J. in Kanada und sind - trotz der uns bekannten Bestimmungen - mit einer leeren, gesäuberten Benzin-Flasche im Fluggepäck (Rucksack) geflogen. Die hat mein Freund fein säuberlich innen ausgespült. Im Mt. Equipement haben uns die Jungs staunend angeschaut - aber auch zurück hatten wir Glück und sind nicht kontrolliert worden. Und auch vor dem Rückflug wurde die Flasche gesäubert.

Wir hatten echt Glück - andererseits: was kann passieren, wenn die so eine Flasche finden und - so war es bei uns - kaum noch was vom Benzin zu riechen ist. Eigentlich roch man gar nichts....

Grüße
Floh

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen