#1 LTU / Airberlin von seto1 10.07.2008 14:12

Hallo Zusammen,

ich suche Erfahrungsberichte bezüglich LTU / airberlin (Route Toronto und Vancouver). Wer hat LTU schon mal benützt, was war eure Erfahrung? Danke im voraus!

LG Seto1




PS: ja, ich habe die Suchfunktion "LTU" benützt und bekam die Antwort

Zitat
Information

Es wurden keine passenden Ergebnisse gefunden.


Ich bin schon etwas länger hier angemeldet und kenne dementsprechend meine Pappenheimer

#2 RE: LTU / Airberlin von dhc-beaver 10.07.2008 14:32

LTU war ganz ok. Eigentlich braucht man eine LTU-Club-Card um im Internet die Sitzplätze reservieren zu können oder es kostet extra, aber bei mir ging damals auch die LH-Miles and More und sie wollten beim Check in auch keine Nachzahlung haben. Inzwischen haben sie es vielleicht geändert. Das Umsteigen hat ewig gedauert aber sonst ... Keine Klagen von mir.

#3 RE: LTU / Airberlin von Jan 10.07.2008 14:48

avatar

Hmmm, denke mal generell ist LTU schon OK, hier aber mal meine persoenliche Erfahrung:

Fruehjahr 1996, Jan bucht LTU-Flug von Duesseldorf nach Miami, eine Woche Urlaub machen......
1 Stunde nach dem Start Durchsage des Kapitaens, "wir haben ein Problem mit den Toiletten, momentan funktioniert das Vakuum-System nicht, bitte niemand aufs Klo bis das gecheckt wurde". (Ueber 300 Passagiere in der ausgebuchten DC 10) 15 Minuten spaeter die naechste Durchsage "Toiletten sind in der Luft nicht in Gang zu kriegen, es gibt 3 Optionen: zurueck nach Duesseldorf, zwischenlandung in Schottland, zwischenlandung in Gander/Newfoundland auf einem Luftwaffenstuetzpunkt. Bitte per applaus abstimmen" Die Touris wollen nicht zurueck, klatschen fuer Gander (5 Flugstunden entfernt) und bestellen sich Kaffee und Bier ohne Toiletten benutzen zu duerfen. In Gander Zwischenlandung auf dem Luftwaffenstuetzpunkt, ich schaue aus dem Fenster, sehe ein Gebaeude so gross wie meine Gartenlaube und denke mir das es da nicht viele Toiletten geben kann. 300 Touris rennen die 2 Gangways runter und stuermen bei leichten Schneefall und minus 5 Grad in Shorts und T-shirts aufs einzige Klo zu, ich ueberhol noch 2-3 Familien und bin dritter in der Reihe. Das Personal am Stuetzpunkt lacht Traenen und macht Fotos. Nach 2 Stunden geht's weiter Richtung Miami, nochmals 5 Stunden Flug, und 30 Minuten nach dem Start meldet der Kapitaen "wir haben das gleiche Problem wieder, bitte nicht aufs Klo gehen............."

Aber hey, das war nur meine persoenliche Erfahrung.

Gruss,

Jan

#4 RE: LTU / Airberlin von iMi71 10.07.2008 14:56

Oh Mann, Jan - sehr geile Geschichte, klingt für mich irgendwie mehr nach NeverComeBack-Airlines als nach LTU.
Aber hey, wer kann schon sagen, er war mit dem Flieger in Gander zur Pinkelpause unbelievable ...

#5 RE: LTU / Airberlin von Jan 10.07.2008 15:01

avatar

Habe mir damals sogar einen Stempel in den Pass geben lassen, nach Canada wollte ich eigentlich gar nicht........
Ach ja, und LTU hat sich nicht mal dafuer entschuldigt, habe mich ueber die Pressestelle beschwert, Kommentar war "das kann halt passieren".
Habe mich vor einigen Jahren bei Lufthansa beschwert weil sie mich wegen einer Fehlbuchung Muenchen - Toronto statt direkt ueber Rom fliegen liessen, ich verlor gerade mal 4 Stunden bei diesem Trip, Lufthansa entschuldigte sich mit einem 500-Dollar Gutschein. Das sind wohl die feinen Unterschiede.

Gruss,

Jan

#6 RE: LTU / Airberlin von iMi71 10.07.2008 15:09

Canada - wer will schon nach Canada ?!

Aber so ein Luftwaffenstützpunkt-Stempel macht sich bestimmt prächtig im Reisepass

#7 RE: LTU / Airberlin von seto1 10.07.2008 15:25

Hallo Zusammen,

danke für den Feedback. Also, wenn ich das richtig verstehe, sollte ich vorher nachfragen ob das Flugzeug zwei Klos hat, falls eins davon kaputt geht Vielleicht lag es an der DC 10? Gott sei Dankd, die gibt es nicht mehr

LG seto1

#8 RE: LTU / Airberlin von Jan 11.07.2008 02:46

avatar

OK, kann sein das es eine TriStar war....ist ja 11 Jahre und 100 Fluege her........

Gruss,

jan

#9 RE: LTU / Airberlin von seto1 22.07.2008 13:34

Hallo Leuts,

hat sonst noch jemanden Erfahrungen mit der LTU nach Vancouver gemacht?

LG seto1

#10 RE: LTU / Airberlin von mermaid 24.07.2008 21:14

Zitat von seto1
Hallo Leuts,

hat sonst noch jemanden Erfahrungen mit der LTU nach Vancouver gemacht?

LG seto1




Hi seto1,

bin 2006 und 2007 mit der LTU von D'dorf nach Vancouver geflogen.
Preislich war's für einen Nonstopflug mit ca. 750 Euros das Günstigste war wir finden konnten
und soweit war alles OK, halt ein ganz stinknormaler Ferienflieger.
Nicht mehr und nicht weniger.
Flüge waren pünktlich, das Boardpersonal mal mehr mal weniger freundlich, Essen naja, was es in der Economy so gibt,
1x warmes Essen, 1 x was Kaltes, kleiner Snack und dazu kostenlose alkoholfreie Getränke, zwischendurch kamen sie noch einmal durch und verteilten Wasserflaschen. War völlig in Ordnung.
Ganz klarer Punktabzug aber in Sachen Beinfreiheit !
Im Ernst, wir sind dieses Frühjahr mit TUIFly nach Sardinien geflogen, da hatten wir mehr Platz,
zwar nicht viel, aber es ist uns sofort aufgefallen.
Für einen Langstreckenflug würden schon ein paar Zentimeter mehr reichen.
Also, wenn du größer als 1,85 bist, solltest du einen XL-Seat in Betracht ziehen, sind die Plätze an den Notausgängen,
kostete allerdings 50 Eur pro Strecke mehr und mußt du rechtzeitig reservieren.
Ach ja, Bildschirme hätten sie auch ruhig ein paar mehr einbauen können, man mußte sich z.T. arg den Hals verrenken um
den Film komfortabel zu verfolgen, aber mir hat das Programm eh nicht zugesagt.

Nächsten Monat geht's für uns nach Toronto und hatten wieder auf ein LTU Schnäppchen gehofft, leider wurde Toronto aus dem Flugplan genommen.
Nun denn, jetzt fliegen wir mit Lufthansa, mal sehen ob es da ein paar Zentimeterchen mehr gibt und ich hoffe
mal auf das In-Seat-Entertainment.

LG
Claudia

#11 RE: LTU / Airberlin von flashback 24.07.2008 22:20

avatar

Also ich kann mich Claudia nur anschliessen!! Die Geschichte von Jan ist natuerlich der Hammer... aber es stimmt schon - solche "Zwischenfaelle" kannst Du bei jeder Airline haben. Aeusserst aergerlich, aber kann halt passieren

Ich war normal zufrieden mit der LTU letztes Jahr von D-Dorf nach Toronto. Und wie Claudia schon gesagt hat... die Beinfreiheit ist nicht der Hit - eher knapp gehalten. Wir haben dann auf die freien XXL-Seats gewechselt ohne Aufpreis (in der Maschine erst, nachdem das boarding completed war).

Bin bei all meinen Fluegen (wohin auch immer), meistens mit der LTU geflogen und hatte auch schon mal da und dort "lustige Zwischenfaelle". Aber im Grossen und Ganzen bleibt halt zu sagen, dass es vollkommen in Ordnung ist!! Hab aber auch den Vergleich nicht zu Air Berlin.


Natascha

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz