#1 Kitchener,Ontario von hannes1987 21.11.2008 11:46

Hi
war von euch schon mal wer in kitchener
und wie war euer eindruck von der stadt
ist es eine reise wert?
danke

#2 RE: Kitchener,Ontario von dibe0014 21.11.2008 12:23

avatar

Hi,

ich war ein paar Mal in der Nähe von Kitchener, Verwandte von mir wohnen dort. Was verstehst du darunter ob es eine Reise wert ist? Bist du sowieso in Toronto und möchtest mal kurz hinfahren oder würdest du dich in Deutschland in den Flieger setzen um dir Kitchener anzuschauen?

Zumindest landschaftlich fand ich Kitchener nicht gerade berauschend, ist alles relativ flach. Schön fand ich den Farmers Markt in St. Jacobs ganz in der Nähe und ein kleines Cafe da ganz in der Nähe (glaub Conestogo).

Gruß,
Benjamin

#3 RE: Kitchener,Ontario von Jan 21.11.2008 12:57

avatar

Kurz gesagt: Nein, es ist nicht die Reise wert.
Durch die grosse Zahl Deutscher die sich dort niedergelassen haben ist Kitchener durch das jaehrliche Oktoberfest und den Weihnachtsmarkt bekannt geworden, Deutsche Metzgereien und Baeckereien bieten Produkte an die es hier sonst kaum gibt. Rein vom Ort her (landschaftlich, kulturell) ist es nichts besonderes.......

Gruss,

Jan

#4 RE: Kitchener,Ontario von Lobo 21.11.2008 17:16

avatar

Bin normalerweise in Cambridge, nicht weit von Kitchener entfernt. Meine Verwandte fuhr immer nach Kitchener in ein deutsches Geschäft, man spricht dort deutsch und hat viele deutsche Produkte, allerdings relativ teuer.
Ansonsten nichts besonderes. Wie vorher schon geantwortet der Markt ( 3x wöchentlich Winter glaub 2 x) viel Obst, Gemüse, in der Markthalle Bäckereien und Metzgereien auch mit deutschen Prodikten. verkäufer sind meistens Menonniten (Wiedertäufer ex Schweiz, Schwarzwald) die verstanden auch meinen Schweizerdialekt.
St.Jacob ist netter, kleiner aber halt was für Touris.

#5 RE: Kitchener,Ontario von NiRo 24.11.2008 08:48

avatar

Hallo

Nach der Übernahme unseres Campers war der Laurel Creek Park unser erstes Zie auf dem Weg nach Süden. War sehr schön und ruhig dort. Und die Nähe zum St. Jacobs Farmers Market war natürlich ideal für die Erstbefüllung des Kühlschranks. Der Smalltalk mit den Mennoniten in deutsch war auch ganz witzig, man konnte wirklich noch den Dialekt heraushören. Und wenn man schon mal da ist, schadet auch ein Blick in den Outletstore nebenan nichts.

Durch Kitchener selbst sind wir nur durchgefahren.

Gruß Ronny

#6 RE: Kitchener,Ontario von Deja-Q 09.01.2009 18:03

avatar

Ich war gerade erst letzte Woche dort... mein Fazit:
Wenn man genau hinsieht, dann erkannt man schon einige Deutsche Dinge, die es woanders nicht gibt.
Das fängt bei der Bauart der Gebäude an und hört an der ulkigen Tatsache auf, daß wir zwei nebeneinander liegende Tankstellen gefunden haben, die höchst unterschiedliche Preise hatten (obwohl überall anders wirklich ALLE Tanken einheitlich gleiche Preise haben).

DAS halte ich doch für höchst Deutsch

Alles in allem, war die Reise aber eher nicht-lohnenswert, weil weder die Gegend noch die Stadt an sich irgendein Highlight bot.

Dann wirklich eher St. Jacob. Da sieht man wenigstens horden von Amish Peoples mit ihren Kutschen durch die Gegend juckeln.
Wirklich faszinierend, wenn man so etwas das erste mal "live" erlebt, daß es diese Leute wirklich gibt

In der Winterzeit einfach auf die Kutschenspuren am Straßenrand achten, dann findet man die Burschen sofort

#7 RE: Kitchener,Ontario von brause 16.01.2009 10:29

hallo leuts,

kitchener habe ich 1x kennen gelernt, war aber dunkel(nachts).
und dann auch nur die kneipen von innen-------

es war octoberfest *********** hölle-hölle

gruss brause

#8 RE: Kitchener,Ontario von Deja-Q 16.01.2009 17:29

avatar

loool
Und damit hätten wir auch schon das gesuchte Highlight von Kitchener

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz