#1 Ost- oder Westkanada von Sommerblume_74 26.11.2008 18:51

Hallo Zusammen

Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche Seite euch persönlich besser gefallen hat? Osten oder Westen?

Ich möchte 2009 evt. eine Gruppenreise machen. Die Reisen, die ich gefunden habe, sind eher im Westen. Kann es sein, dass der Westen 'sehenswerter' ist? Dass es dort eher das Kanda ist, welches sich die Masse vorstellt, wenn man an Kanada denkt?

Ich befasse mich noch nicht so lange mit dem Gedanken nach Kanda zu reisen, habe jedoch eine Gruppenreise gefunden, die sehr spannend klingt für mich. Hier der Link für diejeniegen, die gerne rein schauen möchten: http://www.canadatrail.ch/westcanada-progr.htm

Was haltet ihr davon? Könnte das ein Tripp sein, auf dem man im Wesentlichen alles erlebt, was Kanada zu bieten hat? Ausser leider Whale Watching ! Das ist so ein bisschen ein Knackpunkt, dass das nicht integriert ist.

Vielen Dank schon mal für's Antworten!
Sommerblume

#2 RE: Ost- oder Westkanada von Ralf30 26.11.2008 19:33

avatar

Hoert sich alles ganz gut an, ich vermisse aber den Lake Louise , den wohl schoensten See
der Welt auf der Liste.Das andere ist das ihr nur auf diesen Touristenwegen lauft, das
wahre Canada siehst Du erst wenn Du den normalen Pfaden abgehst. Ich denke das Dir der
Westen sehr gut gefallen wird und Du nie mehr zurueck in die Schweiz willst.

#3 RE: Ost- oder Westkanada von disaffected 26.11.2008 23:03

Servus,

leider liegt mein Besuch im Osten schon zu lange zurück um noch genaue Details zu nennen, allerdings meine ich mich zu erinnern dass man sich an manchen Orten ohne Französisch teilweise etwas schwer tun kann. Wobei das bei einer Gruppenreise sicherlich auch kein Problem wäre.

Die Route im Westen ist definitiv geeignet, um die Natur, die man sich vorstellt, kennenzulernen. Ich denke schon, dass bei der Tour in die Rockies ein Abstecher zum Lake Louise gemacht wird. Falls nicht wäre ja am dritten Tag genug Zeit, um irgendwie auf eigene Faust dorthin zu kommen. Banff selbst ist leider nur ein Touristenkaff und wird von vielen Leuten als eben solches belächelt. Das Trekking hört sich sehr gut an, um auch etwas abseits der überlaufenen Attraktionen die Natur zu erleben. Ein Highlight ist mit Sicherheit das Abendessen auf dem Calgary Tower - das würde mich auch reizen.

Insgesamt ist allerdings der Reisepreis natürlich sehr happig, das könnte man durch eigene Organisation bestimmt um einiges billiger hinbekommen.

So oder so ist eine Reise nach Kanada aber auf jeden Fall lohnenswert.

Viele Grüße

#4 RE: Ost- oder Westkanada von MArvin88288 27.11.2008 07:09

Hallo!

Ist eine Sache der persönlichen Einstellung. In Osten gibt es mehr historisch gewachsenen Städte und eben den französichen Einfluss. Im Herbst gibt es das schöne Rot des Ahorns.

Im Westen gibt es Berge und mehr Wildniss. Und das ertäumen sich viele Leute eben. Ein Stück Freiheit.

Der Reiseverlauf ist klassisch und als Einsteigerreise akzeptabel. Wobei The Whistler und die Jasper Tramway eine der "schlechtesten" Wandertouren in den Rockies ist.
Auch der Preis ist unverhältnismäßig hoch. Für knapp 4500€ waren wir zu zweit 21 Tage vor Ort inkl. Essen und Klamottenkaufen.

Vielleicht schaust du mal hier:
http://www.orbis-reisen.de/bus-r...ins-bc.html
http://www.travelworldonline.de/...reisen.html

und gönnst die dann noch ein paar zusätzliche Tage in Vancouver oder Viktoria inkl. Whale Watching.

Oder du nimmst Kontakt mit User "Flying Moose" auf.
http://www.bt-flugreisen.de/index-kanada.php

Gruss Torsten

#5 RE: Ost- oder Westkanada von Sommerblume_74 27.11.2008 16:39

Hallo Zusammen

Vielen Dank für eure Beiträge!

Vom Preis her geht es eigentlich noch. Das sind knapp 7'000 Schweizer Franken - also ca. 4'500 Euro - für 20 Tage. Flug etc. ist ja alles inklusive.

Von der Beschreibung her würde mir der Westen eigentlich besser gefallen. Bin eher an der Natur interessiert als an der Besichtung alter Städte. Da ich im Moment auch keinen geeigneten Reisepartner habe, habe ich eben nach Gruppenreisen gegoogelt und dort ist es wahrscheinlich schon so, dass die typischen Orte besucht werden und auch, dass es teurer ist, als wenn man auf eigene Faust geht. Aber alleine mag ich eigentlich nicht das grosse weite Land bereisen. Ist viel schöner, wenn man sich austauschen kann.

Aber ich werde die Links, die Marvin aufgeführt hat, aufsuchen. Für mich als Schweizerin wäre es halt von Vorteil, wenn ich in einem lokalen Büro buchen könnte. Meistens gibt es noch einen Anlass vor der Reise, damit ich alle kennenlernen können. Das ist mir schon noch sympathisch.

Das mit dem Lake Louise müsste ich noch abklären. Vielleicht ist der schon irgendwie eingeplant.

Vielen Dank nochmals & Grüsse aus der Schweiz

#6 RE: Ost- oder Westkanada von Kos 27.11.2008 23:17

Der Preis der Reise ist wirklich recht hoch, liegt aber sicherlich auch an der recht kleinen Gruppengroesse. Besonders gut gefaellt mir, dass der Veranstalter nicht versucht, alle ueblichen Touristenorte abzuhaken, sondern eine doch sehr individuelle Reisegestaltung hat, hier besonders die Wanderungen und Ranchaufenthalte.

Zum Osten kann ich dir leider nicht viel sagen, nur dass die Atlantikprovinzen natuerlich auch sehr schoen sein sollen. Bisher kenne ich dort nur die weitere Umgebung von Toronto, die zumeist nicht sonderlich naturbelassen ist.

Uebrigens werdet ihr sicherlich am Lake Louise vorbeifahren auf dem Weg nach Jasper. Ein wirklich schoener See, nur die Touristenmassen am Parkplatz sind schockierend. Verlaeuft sich allerdings sehr schnell.

Gruss


Kos

#7 RE: Ost- oder Westkanada von michbeck26 01.12.2008 18:56

Ich war schon in Ost- und Westkanada unterwegs. Beides hat seine Vorzüge. Im Osten hat man mehr Städte (Quebec, Montreal, Ottawa, Toronto). Dann eines der größten Naturschauspiele, die Niagara Fälle, den St. Lawrence Strom mit dem 1000 Islands National Park.
Im Westen hat man Vancouver (sicherlich eine der schönsten Städte der Welt) mit dem Pazifik auf der einen Seite und den Coast Mountains auf der anderen. Und dann die National Parks in den Rocky Mountains mit herrlichen Seen und Bergen.

Mir persönlich hat Westkanada besser gefallen aber das ist sicherlich Geschmackssache. Westkanada ist halt das, was man sich unter "typisch" Kanada vorstellt (viel Wald, Berge, Bären usw.)

Du kannst dir auch gern meine Bilder anschauen, vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung

Bilder aus Ost- und Westkanada http://myownpage2507.my.funpic.de/

mfg
Micha

#8 RE: Ost- oder Westkanada von AMR 03.12.2008 17:48

Hab ich jetzt erst gesehen.

Also der Andy, dein Reiseanbieter von Canada Trail, weiss wovon er spricht. Ich kann eigentlich auch nichts anderes sagen, denn er ist sowas wie mein Nachbar hier und schickt mir im Sommer immer die ganzen Leute zum Reiten.

Er fuehrt seit Jahren Packtrips durch Alberta und BC.

Bei den Schweizern kostet alles etwas mehr, die Reisen von Andy bekommst aber auch sonst nirgends.

Mehr, wenn ich mehr Zeit habe.

Cheers,
Thorsten

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz