Seite 3 von 3
#31 RE: Mit einem Hund nach Kanada von dr-blei 26.01.2009 12:42

avatar

Die Impfbescheinigung darf nicht älter als 1 Jahr sein.Ferner könnte es sein daß noch ein Blutbefund neuesten Datums verlangt wird.Anfrage bei einer Kanadischen Botschaft.Aber normal genügt der Chip und der EU Impfpass.Wie gesagt 1 Jahr.

#32 RE: Mit einem Hund nach Kanada von BrittaNRW 26.01.2009 16:53

Genau...EU-Impfpass und Chip genügt....ich habe vorsichtshalber noch vom Veterinärsamt eine Bescheinigung auf Englich mitgehabt, auf der stand, dass im Umkreis kein Tollwut ist...

Dann fallen noch Gebühren von 70 Dollar an....Tax....

#33 RE: Mit einem Hund nach Kanada von Viper 25.01.2011 11:33

Hallo ich habe eine Frage an die Person die mit einer Deutschen Dogge nach Kanada ausgewandert ist. ich möchte zwar nicht nach Kanada auswandern, aber nach Australien. Wie hat die Dogge den Flug überstanden? Hat alles reibungslos geklappt oder hat sich der Hund irgendwie verändert... zB ist sie ängstlich geworden...???
Wir machen uns gerade große Sorgen wegen dem Flug nach Australien, da der Flug erstens sehr lang ist und unser Hund dann ja auch noch 30 tage in Quaratäne muss. Wir haben Angst vor einer magendrehung, wegen zu viel Stress oder das Unser "Kleiner" eine Schacke bekommt.

Vielleicht kannst du mir erzählen wie das bei euch gelaufen ist.

Vielen Dank und Liebe Grüße,

Viper

#34 RE: Mit einem Hund nach Kanada von Amstaff 25.01.2011 13:47

avatar

Unsere 65 KG Dogge hat den Flug prima überstanden! Stank etwas, aber ansonsten war alles fit!

Sie war auch nicht in irgendeiner Weise zuvor behandelt worden. Von Vorteil ist es, wenn der Hund Boxen kennt.

Hier in Canada hat sie allerdings ihre Zuneigung zu Skunks entdeckt.....

#35 RE: Mit einem Hund nach Kanada von BrlnHart 25.01.2011 15:28

Was hast Du denn da für eine Box genommen??? Es heißt ja immer, der Hund muss aufrecht stehen und sich drehen können. Habe schon Schwierigkeiten für meinen 48 kg Hund eine passende Box für den Flug zu finden Bei 65 kg braucht man ja schon fast eine kleine Pferdebox Viele Grüße

#36 RE: Mit einem Hund nach Kanada von cookie 25.01.2011 19:16

avatar

Du kannst die "Pferdebox" auch selber bauen hier die requirements:
http://www.iata.org/whatwedo/cargo/live_...ment1-lar37.pdf

Das war wohl Telepathie Ich bin seit ein paar Tagen nämlich auch auf der Suche nach IATA-kompatiblen Transportboxen für unsere beiden Zwerge. Bloß war mir nicht klar, ob es zwei Einzelboxen sein müssen oder ob beide gemeinsam in eine Box dürfen.

Einen Größenrechner (für Einzeltransport) habe ich zwar gefunden http://www.petshipping.com/de/rechner/gr...-calculator.php

und heute habe ich hier
http://www.onlineholidays.de/reisen1/tie...ze_flugbox.html
Folgendes entdeckt
[...] Es wird empfohlen, nur 1 Tier pro Container zu transportieren, es sind jedoch auch 2 Tiere erlaubt sofern das Gewicht der Tiere unter 14 kg (30 lbs)
liegt. (The animals must be in an IATA/APHIS approved container and meet certain other requirements. It is considered best to have only one animal per container but the IATA rules state that two animals can share the same container if the animals are under 14 kg (30 lbs). [...]

Aber Fragen bleiben offen:
erlauben das nur bestimmte Fluggesellschaften oder alle?
wie groß muss dann die Box sein?
würde sowas für zwei Hunde (1x ca 40cm/14kg und 1x ca 30cm/6kg) ausreichen?
http://www.amazon.de/Maxi-Pet-84586-Tran...95964505&sr=1-2

Kennt sich jemand von euch zufällig aus?

LG
cookie

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz