#1 Durch den Westen... von marc's 09.12.2008 22:03

avatar

Hallo zusammen,

So nach einer etwas turbulenten Zeit, bin ich wieder da und
quäle euch mit meinen Fragen

Wir haben nun, nach vielem hin und her, unsere "fast" definitive Reise-
route und Zeiteinteilung stehen. Ich zeige sie euch mal und hoffe
auf tolle Tipps und konstruktive Kritik (wenn nötig).

Tag 1
Zürich - Winnipeg

Tag 2-4
Winnipeg nach Churchill, laaaange Zugfahrt.

Tag 5
Erkundung von Churchill

Tag 6-8
Churchill Winnipeg

Tag 9
Besichtigung von Winnipeg

Tag 10 - 11
Winnipeg nach Edmonton mit Zug

Tag 12
Von Edmonton mit Auto nach Calgary und
anschliessend weiter nach Banff

Tag 13 - 15
Banff

Tag 16
Abfahrt nach Jasper

Tag 17
Jasper

Tag 18 - 19
Zug nach Vancouver

Tag 20 - 22
Vancouver

Bei der Besichtigung der Nationalparks werden wir wohl länger im Jasper bleiben.
Da dieser angeblich ruhiger ist.
Auch wissen wir noch nicht, ob wir von Winnipeg bis Banff mit dem Auto fahren
sollen.

Nun was mich interessieren würde, wäre die Unterkünfte. Was für Insider Tipps habt
ihr für uns? B&B, Backpackers, Motels. Ich bin definitiv gegen Massenschläge, da
meine Freundin und ich mit teuren Kameras und Zubehör reisen. Daher will ich gerne ein
Zimmer, dass nur uns ist.
Habe festgestellt, dass man natürlich viele B&Bs und Motels über google findet und über
http://www.bbcanada.com aber vielleicht kennt ja doch jemand was, dass als Geheimtipp
durchkommt

Dankööö

#2 RE: Durch den Westen... von Rubinia 09.12.2008 23:56

avatar

#3 RE: Durch den Westen... von marc's 10.12.2008 22:54

avatar

Zitat
Geheimtipp bezeichnet eine Information unter Eingeweihten eines begrenzten Teilnehmerkreises. Das kann sich auf sämtliche Lebensbereiche beziehen. Die Bezeichnungen „Geheimtipp“ oder „Insider-Tipp“ werden häufig von Zeitschriften und Reiseführern verwendet, um vermeintliche Exklusivinformationen zu bewerben. Paradoxerweise verlieren sie dadurch ihren eventuell vorhandenen Status als „Geheim-“ oder „Insider-Tipp“.



Nehme deine Geheimtipps auch gerne per PM an ;o)
Hab nochmals die SuFu benützt, aber nur zwei brauchbare B&Bs entdeckt. Ich glaube, ihr kennt alle Kanada gar nicht...

#4 RE: Durch den Westen... von Jan 11.12.2008 00:07

avatar

Zitat von marc's

Hab nochmals die SuFu benützt, aber nur zwei brauchbare B&Bs entdeckt. Ich glaube, ihr kennt alle Kanada gar nicht...




....... ganz ruhig Jan, gaaaaanz ruuuuhig..............

#5 RE: Durch den Westen... von Rubinia 11.12.2008 02:52

avatar

#6 RE: Durch den Westen... von Steve 11.12.2008 03:40

Was hat euch denn jetzt schon wieder gebissen ? Da fragt doch nur jemand nach Tipps fuer ein B&B.
Wenn euch die einfachste Anfrage hier schon nervt solltet ihr vielleicht wirklich ueber einen Forumsurlaub nachdenken. Was Rubinias Geheimtipps angeht, wage ich zu bezweifeln das irgend jemand dafuer wirklich Geld ausgeben moechte.

#7 RE: Durch den Westen... von Rubinia 11.12.2008 05:40

avatar

#8 RE: Durch den Westen... von NiRo 11.12.2008 12:02

avatar

Hi Marc,
wenn deine Suche nur 2 brauchbare B&Bs ergeben hat würden mich mal deine Ansprüche interessieren. Vielleicht kenn ich ja das eine oder andere und kann dir weiterhelfen. Aber die habe ich schon hier im Forum empfohlen.

Gruß Ronny

#9 RE: Durch den Westen... von Toomay 11.12.2008 15:52

avatar

Wenn DU die Strecke Banff Jasper faehrst ware mein Tip miete dich nicht in Banff oder Jasper ein.

Es gibt genuegend Motels zwischen diesen Tourigebieten die A)billiger und B) ruhiger sind. Also auf der Strecke gibts mehrere Motels wo du so um die 65Dollar bezahlst und recht vernuenftig untergebracht bist. Ich hab mich in Banff und auch in Jasper umgesehen und muss sagen dass mir die Plaetze ausserhalb lieber waren.
Ich kann mal in meiner CC Abrechnung nachsehen welches Motels das waren.

Gruss aus Kamloops
Dieter

#10 RE: Durch den Westen... von Cadwalader 11.12.2008 19:38

#11 RE: Durch den Westen... von marc's 20.12.2008 21:14

avatar

Zitat von Toomay
Wenn DU die Strecke Banff Jasper faehrst ware mein Tip miete dich nicht in Banff oder Jasper ein.

Es gibt genuegend Motels zwischen diesen Tourigebieten die A)billiger und B) ruhiger sind. Also auf der Strecke gibts mehrere Motels wo du so um die 65Dollar bezahlst und recht vernuenftig untergebracht bist. Ich hab mich in Banff und auch in Jasper umgesehen und muss sagen dass mir die Plaetze ausserhalb lieber waren.
Ich kann mal in meiner CC Abrechnung nachsehen welches Motels das waren.

Gruss aus Kamloops
Dieter



Ich danke dir, wär wohl mitten in Banff/Jasper n Hotel suchen gegangen.



Zu meinen Ansprüchen, sauber, sauber und nicht mehr als 100$. Der Rest ist egal,
da ich ja keine Pauschalferien mache, sondern übernachten will...

Wünsch euch mal schöne Feiertage und n guten Rutsch..

#12 RE: Durch den Westen... von herbbc 21.12.2008 18:10

Hallo Ihr lieben,

vielleicht blicke ich nicht richtig durch, aber Du bist mit Mietwagen odr mit Zug unterwegs?
Zwischen Banff und Japser gibt es Busse, die Du nutzen kannst. Sinnvoller wäre zumindest für diese Route ein Mietwagen.
Zwischen Banff und Jasper liegt nur Lake Louise, die Numtinah Lodge /Sask.Crossing (dort abseits die Aurum Lodge und noch ein Hotel kurz vor Jasper. Alle über 100 Dollar DZ/Nacht.

Du kannst natürlich täglich rausfahren (Canmore von Banff aus) oder Richtung Field /von Lake Louise aus vielleicht bis Golden) oder von Jasper nach Hinton oder Valemount.

Aber unterschätz die Entfernungen nicht. Wenn Du z.B. in Lake Louise zum 2. Teahouse gehst, ( Tageswanderung) bist Du abends kaputt, dann verschlafen noch 100 km oder mehr zu fahren ist fahrlässig.

Es lohnt sich in jedem Fall einige Wanderungen abzulaufen und dafür dann eine Nacht in einem der Orte zu schlafen, vielleicht gibt es ja deals mit Expedia.ca oder hrs.de. Ein Ausgleich könnte dann ja später eine Übernachtung in einem Hostel drin sein.
Wir haben bei der 1.Reise ein Woche für die Strecke gebraucht mit je 2 oder3 Übernachtungen. Später dann immer nur noch ausgesuchte Strecken erkundet. Bis heute ist noch nicht alles abgewandert (nach 6 Reisen).

Viel Spaß beim Planen.

herb

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz